Kill everyone in der Praxis – Übung macht den Meister!

Kill_Everyone_Praxis_3DDie Autoren von Kill Everyone haben ihr Standardwerk im Turnierpoker um ein Praxisbuch erweitert. Der neue Verkaufsschlager Kill Everyone in der Praxis zeigt anhand von Beispielhänden auf welche Erfolgsfaktoren es bei No-Limit Hold’em Turnieren ankommt. Ihr könnt bei Hochgepokert.com exklusiv eine Leseprobe gönnen.

Das 2008 erschienene Kill Everyone war sehr Theorie geladen, basierend auf mathematischen Modellen wie ICM. Das Praxisbuch ist schonendere Kost und auch für alle Turnierspieler hilfreich, die es mit der Mathematik nicht übertreiben wollen. Dabei begleiten die Autoren den Leser durch die verschiedenen Phasen. Angefangen mit der frühen und mittleren Phase, bis hin zum Bubble, dem Finaltisch und Heads-Up.

Anhand von insgesamt 69 Beispielhänden zeigen die Erfolgsautoren rund um Lee Nelson worauf es in den Schlüsselsituationen wirklich ankommt. Hilfreich ist das Buch vor allem für Einsteiger und Fortgeschrittene, die zwar schon Erfahrung mit Turnieren gesammelt, aber ihr Wissen noch erweitern und vertiefen möchten. Wer zum Beispiel Harrington on Hold’em Band 1 und 2 durchgearbeitet hat, findet mit Kill Everyone in der Praxis neue Anregungen und wichtige Tipps.

Das Buch könnt ihr euch hier bestellen.

Leseprobe:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben