Poker-EM Baden: Jan Peter Jachtmann führt bei der PL-Omaha EM

jachtmann bracelet auf auge
Das erste Europameisterschafts-Event ist gestern gestartet. Die Casinos Austria suchen den Europameister in der Disziplin PL-Omaha. Gewinnt der Weltmeister?

Was bereits Spanien oder Frankreich im Fußball erreicht haben, dass könnte nun auch Jan Peter Jachtmann vollbringen. Der PL-Omaha Weltmeister führt das Feld im Finale des €2.000 PL-Omaha Europameisterschafts-Event an. 

Insgesamt nahmen 55 Spieler am Event teil und somit geht es um insgesamt €101.200. Sechs Spieler werden bezahlt und der Sieger erhält knapp €35.000. Insgesamt sind noch neun Spieler dabei, darunter Andreas Freund, Yusuf Kurt, Jan Collado und Alex Kravchenko. Jan Peter Jachtmann führt vor Richard Ashby. 

Insgesamt werden im Zuge der Poker EM in Baden in drei Disziplinen die neuen Poker Europameister gesucht: Texas Hold’em No Limit, Omaha Pot Limit und Deepstack No Limit Hold’em.

Den Höhepunkt der Jubiläums EM in Baden bildet das €3.000 NLHE Freezeout. Gestartet wird das dreitägige Event am Freitag, den 31. Oktober mit Tag 1. Der Final Table am darauffolgenden Sonntag krönt mit dem Sieger den Abschluss der Turnierreihe. Pokerschwergewichte wie unter anderem Marvin Rettenmaier und Alex Krachenko haben ihre Teilnahme bereits angekündigt.

Chipcounts

First name

Last name

Nation

Chipcount

BB

Seat

Jan Peter

Jachtmann

D

202 800

84

8

Richard

Ashby

GB

172 700

72

5

Jan

Collado

D

142 000

59

9

Ashot

Kagramanov

RUS

133 800

56

1

Andreas

Freund

A

131 200

54

2

Yusuf

Kurt

A

111 100

47

6

Alexander

Freund

A

93 400

38

3

Laszlo

Bujtas

H

68 100

28

4

Alexander

Kravchenko

RUS

39 200

17

7

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben