88.6 Poker Weekend startet morgen – Last Minute Satellite Samstag im CCC Simmering

88
Ab morgen gibt es in Wien wieder jede Menge Turnierpokeraction. Denn das beliebte 88.6 Poker Weekend steht auf dem Programm. Beim dreitägigen Main Event, das am 14. November um 19 Uhr im Montesino startet, werden wieder zahlreiche Besucher erwartet, Pokerfans dürfen sich auf ein Turnierwochenende voller Spaß und Spannung freuen. Neu im Turnierplan ist dabei auch ein Last Minute Satellite im Concord Card Casino Wien-Simmering.

Am Samstag, den 15. November 2014 findet im CCC Simmering um 14.00 Uhr ein Last Minute Satellite statt. Das Buy-in beträgt € 10, unlimited Rebuys und ein Add-on zum Preis von je € 5 sind möglich. Dafür erhalten die Spieler folgende Chips: 2.000/2.000/4.000. Zehn Tickets für das 88.6 Poker Weekend, das  mit einem weiteren Starttag um 19.00 Uhr im CCC Simmering weitergeht, sind garantiert.

Zuletzt brach das 88.6 Poker Weekend im August 2014 alle Rekorde. 898 Spieler waren bei der letzten Ausgabe des beliebten Turniers an den Start gegangen und hatten mit 167 Re-Entries für einen Riesenpreispool von € 85.200 gesorgt. Chipleader Tunahan Yilmaz gewann nach Teilung der letzten vier Spieler im Turnier ein Preisgeld von € 10.890.

Das Buy-In beträgt auch diesmal € 88, dafür erhalten die Spieler eine Startdotation von 25.000 Chips. Die Level Dauer beträgt 30 Minuten. Ein Re-Entry pro Starttag ist möglich. Im Preispool warten € 50.000 garantiert.

Pokerspieler können sich diesmal in zwei Casinos registrieren. Das 88.6 Poker Weekend findet im Montesino und im Concord Card Casino Simmering statt. Das Finale steigt wie gewohnt im Montesino in Wien und wird live im Internet gestreamt. 

Alle weiteren Informationen gibt es auf der den Webseiten des Montesino und des CCC.

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben