Barry Greenstein gewinnt das Sunday Billion – Der Spieldgeld Milliardär

greenstein wsop 2012 2-2


Barry Greenstein konnte am vergangenen Sonntag bereits zum zweiten Mal das Sunday Billion Playmoney Turnier für entscheiden. Als Siegprämie gab es exakt 143.780.000 virtuelle Spielgelddollar. Der US-Amerikaner lebt in den Vereinigten Staaten und ist damit vom Echtgeldspiel auf PokerStars ausgeschlossen.

Viele Pokerspieler spielen oftmals nicht nur des Geldes wegen, sondern auch aus einem einfachen anderen Grund. Um zu gewinnen, um der Beste zu sein. Genauso so eine Art von Spieler ist der studierte Altmeister und Team PokerStars Pro Barry Greenstein.

So konnte Greenstein am vergangenen Sonntag das Sunday Billion auf PokerStars mit einem Buy-In von einer Million Spielgeldchips gewinnen. Insgesamt ließ er 937 Spieler in dem loosen und aggressiven Teilnehmerfeld hinter sich und kassierte dafür 143.780.000 Playmoneychips, die ungefähr einen tatsächlichen Gegenwert von $130 haben.

„Leute danken mir andauernd, dass ich mit ihnen in den Playmoneygames spiele“, so Greenstein nach seinem ersten Sieg. „Es sind Freizeitspieler und würden wir uns nicht an Spielen wie diesen beteiligen, hätten sie womöglich niemals die Chance gegen einen Profi zu spielen.“

Greenstein konnte bereits über $8.000.000 bei Live Turnieren gewinnen. Sein größter Gewinn geht bereits auf das Jahr 2004 zurück. Dort gewann er das $10.200 Main Event der World Poker Tour in Tunica für $1.278.370. In der All-Time-Money-List belegt er derzeit Rang 47.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben