EPT-Moderatorin Caroline Flack ist die neue Dancing Queen

carolineflack


In der britischen Version des uns bekannten TV-Formates Let’s Dance schwingte die ehemalige EPT-Moderatorin Caroline Flack das Tanzbein. Und dies mit Erfolg! Zusammen mit ihrem Tanzpartner Pasha Kovalev legte Caroline ein heißes Tänzchen nach dem anderen hin und begeisterte damit die Zuschauer.

Caroline Flack war die erste Moderatorin, als die European Poker Tour 2004 noch in den Kinderschuhen steckte. Bei der britischen Tanzshow „Strictly Come Dancing“ machte sie sich nun zur Dancing Queen und bewies, dass sie neben ihren Moderationskünsten noch weitaus mehr auf dem Kasten hat. Im Finale überzeugte Flack das Publikum mit drei wilden Tänzen.

 

 

Die entscheidenden Tänze haben wir hier für euch:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben