Neue PokerBlatt-Ausgabe Januar/Februar ab 30. Dezember 2014 im Handel!

PokerBlatt Cover 01-2015PokerBlatt Cover 01-2015
Alles über das Poker-Festival und die EPT in Prag – Martin Jacobson ist neuer Poker-Weltmeister

EPT und Poker-Festival Prag

Fast drei Wochen lang stand Prag im Mittelpunkt der Pokerwelt. Beim Poker-Festival im Corinthia und der anschließenden EPT im Hilton spielten die deutschsprachigen Spieler einmal mehr eine große Rolle, auch wenn es dieses Mal nicht zum Sieg beim Main Event reichte. Alle Informationen zu den wichtigsten Turnieren liefert das PokerBlatt in seiner neuen Ausgabe und lässt das Geschehen in der tschechischen Hauptstadt noch einmal Revue passieren. 

Martin Jacobson triumphiert bei den November Nine

Als Shortstack trat Martin Jacobson zum Finaltisch des WSOP Main Event an und am Ende ließ er alle Konkurrenten hinter sich. Wie der Siegeszug des Schweden bei den November Nine ablief, zeichnet das neue PokerBlatt noch einmal nach und analysiert dabei in einem ausführlichen Sonderbericht die Schlüsselsituationen des wichtigsten Turniers des Jahres.

Turnierberichte

Neben EPT und WSOP gab es noch weitere interessante Turniere, auf die das PokerBlatt in der neuen Ausgabe zurückblickt. Darin gibt es aktuelle Berichte über das Finale der Westspiel Poker Tour in Aachen, über den Battle of Malta, die Deutsche Pokermeisterschaft im Casino Schenefeld, die Master Classics of Poker in Amsterdam und das Triple A Finale in Berlin.

Strategie

Fester Bestandteil des PokerBlatts ist die Serie „Eine Hand – zwei Meinungen“, in der sich dieses Mal Dietrich Fast und Borys Drabkin mit einer besonders heißen Hand der November Nine befassen. In der PokerStrategy Pokerschule geht es dieses Mal um das wichtige Thema der Valuebets – wann man diese bringen soll und in welcher Höhe. Außerdem liefert Winamax-Pro Ludovic Riehl eine ausführliche Analyse einer Hand aus seiner eigenen Praxis.

Kolumnen und Serien

Zum zweiten Mal an Bord bei den Kolumnisten ist das österreichische win2day Poker Ace Johanna Hupfer – dieses Mal berichtet sie in ihrer Serie „High Heels Poker“ über ihre Erlebnisse in Las Vegas – am Tisch, aber auch abseits des Pokertisches.

Weiterhin unverzichtbarer Bestandteil des PokerBlatt sind die beliebten Kolumnen „Schräge Gedanken“ des Wortakrobaten Götz Schrage und der „Knaller von Knossalla“. In seiner „Online-Revue“ lässt Rainer Vollmar einmal mehr die wichtigsten Ereignisse im World Wide Web Revue passieren.

Ständige Rubriken sind auch die beliebten Serien „Showtime“, „PokerChinesisch“, „Wie würden Sie entscheiden?“ und das Horoskop für Pokerspieler. Im TV-Spiel des Monats werden zwei spektakuläre Hände aus der neuen Staffel der German High Roller analysiert.

100 Seiten Poker-Informationen und Entertainment erwarten die Leser ab dem 30. Dezember im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder können online unter www.pokerblatt.de bestellt werden – auf dieser Seite findet sich auch ein Händlerverzeichnis!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben