New Mexico: $500.000 gewonnen aber nur $100 ausgezahlt bekommen?

new mexico lottery ticket 300x300

 

John Wines kaufte im Dezember an einer Tankstelle ein Rubbellos der New Mexico Lottery Authority. Die Freude war groß, als Wines beim freirubbeln einen Preis von $500.000 auf seinem Los sah. Als er jedoch versuchte, sein Preisgeld einzulösen, wurde ihm mitgeteilt dass es sich bei seinem Los um einen Fehldruck handelt. Die New Mexico Lottery Auhority gab bekannt, dass die gesamte Lieferung an die Tankstelle fehlerhaft sei. Die Verantwortung dafür läge bei der beauftragten Druckerei. Als Wiedergutmachung bot man Wines Rubbellose im Wert von $100 an. Sicher nicht unbedingt der Gewinn, den sich der vermeintliche Glückspilz erhofft hatte.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben