Bluff Magazin wird eingestellt

bluff 0215 300x300BLUFF_2014_12(300)

 

Atlanta – Heute gab die Bluff Holding Company bekannt, dass die Februar Ausgabe des Bluff Magazins die letzte Printausgabe des bekannten Pokerblatts sein wird. Die gesamte Printbranche tut sich im digitalen Medienzeitalter schwer und für eine Nischenpublikation ist das wirtschaftliche Umfeld sicher nicht leicht. Bluff Magazin war somit knappe 10 Jahre am Markt, die erste Ausgabe erschien im Oktober 2004. Der Verlag verkündet, dass man sich in Zukunft ganz auf die Webseite und digitale Inhalte konzentrieren will.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben