Final Table bei der WPT LA Classic steht

YaroshevskyyGestern wurde im Commerce Casino auf den Final Table der WPT LA Classic heruntergespielt, und die besten Chancen auf das Preisgeld von mehr als $1 Million hat Igor Yaroshevskyy. Er geht heute als Chipleader mit 5.315.000 (132 Big Blinds) ins Finale, gefolgt von Mike Leah mit 4.715.000 (117 Big Blinds).

Besonders sollte man auch Anthony Zinno im Auge behalten. Er geht zwar ziemlich short mit nur 37 Big Blinds bzw. 1.480.000 Chips an den Final Table, ist der Season XIII WPT Player of the Year Race Points Führende und hat vor 3 Wochen das WPT Fallsview Poker Classic für $302.235 gewonnen. Wir halten euch am Laufenden, ob ihm ein Back-to-Back Sieg gelingen wird.

Heute ab 16:00 Uhr PT könnt ihr die Action im WPT Live Blog verfolgen.

 

Anbei die aktuellen Chipcounts der Final Six:

Seat 1.  Anthony Zinno  –  1,480,000  (37 bb)
Seat 2.  Igor Yaroshevskyy  –  5,315,000  (132 bb)
Seat 3.  Chris Klodnicki  –  920,000  (23 bb)
Seat 4.  Peter Tran  –  1,585,000  (39 bb)
Seat 5.  Peter Neff  –  2,120,000  (53 bb)
Seat 6.  Mike Leah  –  4,715,000  (117 bb)

Die Payouts am Final Table:

1st:  $1,015,860
2nd:  $701,350
3rd:  $451,090
4th:  $333,680
5th:  $250,260
6th:  $200,830

Und die Payouts vom gestrigen Tag:

7th:  Vladimir Dobrovolskyy  –  $167,360
8th:  Edward Ochana  –  $133,370
9th:  Tim Cramer  –  $100,410
10th:  Ray Henson  –  $73,640
11th:  Vadim Baranovsky  –  $73,640
12th:  Ken Aldridge  –  $73,640

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben