Pamela Anderson: Rick Salomon hat 40 Millionen beim Poker gewonnen

rick-salomon-04

Los Angeles – Wie die US Gossip Seite tmz.com soeben berichtet, hat Rick Salomon’s Noch-Ehefrau Pamela Anderson vor Gericht neue Dokumente eingereicht. Salomon möchte eine Annullierung der Ehe in Nevada, Anderson jedoch versucht eine ordentliche Scheidung in Kalifornien durchzusetzen. Wie so oft geht es dabei um das liebe Geld. In den Dokumenten die tmz vorliegen, gibt Pam an, dass Solomon alleine im Jahr 2014 insgesamt $40 Millionen US-Dollar vom Milliardär Andy Beal gewonnen habe.

Des weiteren behauptet sie, dass Salomon nicht wie er behauptet in Nevada lebt, sondern in Malibu, Kalifornien. In Nevada wird keine regionale Einkommenssteuer erhoben, in Kalifornien jedoch beträgt diese 13%. Salomon soll für 4 Millionen Dollar in bar ein Haus in Nevada gekauft haben sowie seinen Assistenten damit beauftragt haben, dort Einkäufe mit seiner Kreditkarte zu tätigen um  den Anschein zu erwecken, er lebe auch vor Ort.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben