Tobias Peters gewinnt das Eureka High Roller Turnier

Bildschirmfoto 2015-05-28 um 09.24.01charity Eureka Poker Tour 5 Hamburg Tomas Stacha_7DSC_1408-thumb-450x299-262844Gestern ging Tobias Peters als Chipleader in den finalen Tag beim Eureka High Roller Turnier, und er gab die Führung nicht mehr aus der Hand. Insgesamt leisteten sich 81 Spieler das Buy-in von €2.000+€200 und Peters darf sich über ein Preisgeld in Höhe von €37.548 freuen.

Nachdem Fabian Petersen aus Deutschland als 4. ausschied, einigten sich die Spieler auf einen 3-way Deal mit €2k extra für den Runner-Up und €4k für den Sieger. Im Heads-Up unterlag Timo Schneider aus Deutschland dem Holländer Peters, durfte aber stolze €29.419 mit nach Hause nehmen. Der Neo-VfL Wolfsburg Spieler Max Kruse erreichte den starken 10. Platz für €3.930.

Anbei die Payouts:

1st – Tobias Peters, Netherlands, €37,548
2nd – Timo Schneider, Germany, €29,419
3rd – Steven Abbey, Germany, €27,073
4th – Fabian Petersen, Germany, €15,480
5th – Ali Sameeian, Germany, €12,260
6th – Rudolf Koster, Germany, €9,590
7th – Milan Rabsz, Poland, €7,540
8th – Sven Reichardt, Germany, €5,890
9th – Rudolf Faininger, Germany, €4,480
10th – Max Kruse, Germany, €3,930
11th – Viktor Waal, Germany, €3,930

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben