King‘s Super Freitag – „King’s tristar Cup €100.000 GTD“ Main Event Tag 1b & €10.000 beim Side-Event garantiert

kings casino_outsidetristar_logoAm Freitag den 19. Juni 2015 gibt es im King’s Casino Rozvadov heiße Pokeraction am laufenden Band.

Bereits um 16:00 Uhr gibt es die Chance sich ein €199 Main Event Ticket beim Special Main Event Satellite zu erspielen. Das Buy-in beträgt nur €35 und es geht mindestens um 5 Tickets. Gestartet wird mit 5.000 in Chips und jeder Level dauert 15 Minuten. Ein Re-Entry ist auch möglich.

Gegen 18:00 Uhr geht es dann mit Tag 1b des „King’s tristar Cup“ Main Event weiter. Hier geht es für ein Buy-in von €199 um ein garantiertes Preisgeld von €100.000. Für ihr Buy-In erhalten die Pokercracks eine Startdotation von 50.000 was 1.000 Big Blinds entspricht. Das in Kombination mit 30 Minuten Levels sorgt für einen Pokermarathon der erst im Finale am Sonntag den 21. Juni 2015 entschieden wird. Die Option des Re-Entry besteht ebenfalls. Alle es an diesen Tag nicht heil durch das Turnier schaffen dürfen ihr Können auch noch am Tag 1c (Samstag den 20. Juni 2015 – 15:00 Uhr) unter Beweis stellen. Für Spätentschlossene ist die Late-Registration noch bis Level 12 geöffnet.

Ab 19:00 Uhr gibt es dann noch ein Texas Hold‘ em No-Limit Side-Event mit einem garantierten Preispool von €10.000. Beim „King’s Super Friday THNL“ Event beträgt das Buy-In €60 und wer möchte darf auch einen Re-Entry nutzen. Die Spieler starten mit 15.000 in Turnierchips und die Level-Dauer wurde auf 20 Minuten festgelegt.

Bei so viel Turnieraction darf natürlich auch das Cash Game nicht zu kurz kommen. Hier geht es schon mit Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100 los.

Alle weiteren Informationen sowie einen Live-Ticker zu den laufenden Cash Games gibt es unter www.pokerroomkings.com.

imgo1

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben