Samuel Bernabeu gewinnt das Deepstack Extravaganza Main Event

VenetianHeute Nacht ging im Venitian Las Vegas das $5.000 Deepstack Extravaganza III Main Event zu Ende. Wie berichtet hatten wir noch drei deutschsprachige Spieler deep im Turnier, leider schied Thomas Butzhammer knapp vorm Geld aus. Marvin Rettenmaier hingegen kam als 24. ins Geld und knapp vorm Final Table schied der WSOP Bracelet Champion Paul Höfer als 18. aus.

Der Sieg bei diesem $2.000.000 GTD Turnier ging an Samuel Bernabeu für $537.017 vor Doug Lee als Runner-Up für $329.882. Der garantierte Preispool wurde aber mit 547 Teilnehmer deutlich übertroffen, es lagen $2.557.225 im Topf.

Leider wurden erst die Payouts am Final Table vom Venitian veröffentlicht, aber wir reichen die Cashes der beiden Deutschen so rasch als möglich nach.

Anbei die Final Table Payouts:

1st Samuel Bernabeu $537,017
2nd Doug Lee $329,882
3rd Hans Winzeler $240,379
4th Scott Efron $179,006
5th David Nicholson $135,533
6th David Patterson II $102,289
7th Javier Zarco $79,274
8th Mark Newhouse $61,373
9th Senouio Ramirez $48,587
10th David Sands $38,358

 

Quelle: Facebook.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben