Dan Colman verpasst Back-to-Back Erfolg – Omar Zazay neuer Main Event Hard Rock Champion

hard rock open 2015Final-Day-Omar-ZazayEs war der Tag des Omar Zazay. Mit über 4 Millionen Chips Rückstand ging der Texaner zwar als Zweiter hinter Randy Pfeifer an den Final Table, setzte sich aber am Ende im Heads-up gegen den lokalen Poker Dealer Brian Phillis durch und sicherte sich die $1 Million Preisgeld für den Sieger. Zazay stockte somit seine bisherigen Live Turnier Gewinne von $323,469 gehörig auf.

Das Championship Event verpasste es jedoch erneut, wie bereits im Jahr zuvor, das garantierte Preisgeld von $5 Millionen zu durchbrechen und bot allen 907 Teilnehmern, mit einem Overlay von $601,050, die perfekten Voraussetzungen.

Mit dem früheren WSOP Main Event Gewinnern Joe Cada und Jonathan Duhamel, sowie dem achtfachen WSOP Bracelet Gewinner Erik Seidel und vielen anderen namhaften Spielern, war das Turnier erwartet stark besetzt. 

In der finalen Hand des Turniers, pushte Zazay mit Ac 6d All-in und Brian Phillis, der mittlerweile ziemlich short geworden war, macht den Call für seine restlichen 2,325,000 Chips mit Ah 5h. Das Board As Jc6s 7sKhbringt Zazay Two Pair und den Titel der Hard Seminole Hard Rock Poker Open 2015.

Vorjahressieger Dan Colman verpasste es, seinen Titel erfolgreich zu verteidigen und musste sich mit dem dritten Platz begnügen. Colman lief mitJh Jc und einem gefloppten SetKd JdTs, in die Straight von Brian Phillis, derQs 9s hielt. Der Turn Ahund der River2hbedeuteten schließlich das Aus auf Platz 3 für $310,000 für Colman. 

Die Story des Turnier schrieb jedoch ein anderer Spieler. Larry Mocchia aus Pembroke Pines, Florida. Der Regular des Casinos qualifizierte sich über ein $140 Step Satellite Turnier und gewann ein Main Event Ticket im Wert von $5,250. Schließlich spielte er sich bis an den Final Table und belegte einen hervorragenden vierten Platz für satte $220,000.

$5,250 Main Event – Final Table Results:

1st: Omar Zazay (Richardson, TX) $1,000,000
2nd: Brian Phillis (Boynton Beach, FL) $575,000
3rd: Dan Colman (Holden, TX) $310,000
4th: Larry Mocchia (Pembroke Pines, FL) $220,000
5th: Randy Pfeifer (Lancaster, NY) $180,000
6th: Joseph Couden (Blacklick, OH) $150,000
7th: Vladislav Mezheritsky (Aventura, FL) $125,000
8th: Paul Volpe (West Chester, PA) $100,000
9th: Rick Alvarado (Las Vegas, NV) $75,000

 

Weitere Ergebnisse der „Big Four“ Seminole Hard Rock Poker Open:

$25,400 High Roller Event (Re-Entry)

1st: Jason Mercier $652,800 (Davie, FL)
2nd: Ian O’Hara – $391,700 (Boca Raton, FL)
3rd: Sean Winter – $245,500 (Jacksonville, FL)
4th: Ankush Mandavia – $186,200 (Atlanta, GA)
5th: Barry Hutter – $141,900 (Bradenton, FL)
6th: David Sands – $116,600 (Bozman, MT)
7th: Ashwin Sarin – $93,400 (Redmond, WA)
8th: Phil Laak – $74,400 (San Francisco, CA)
9th: David Peters – $57,500 (Toledo, OH)

$2,650 No Limit Hold’em – Final Table Results:

1st: Fabrizio Gonzales – $236,400 (Pontevedra Marin)
2nd: Daniel Fuhs – $141,800 (San Diego, CA)
3rd: Darryl Ronconi – $84,800 (Naperville, IL)
4th: Xuan Liu – $70,900 (Toronto, ON)
5th: Seth Davies – $59,100 (Bend, OR)
6th: Chris Hunichen – $47,300 (Clayton, NC)
7th: Jon Borenstein – $35,500 (Teaneck, NJ)
8th: David Diaz – $29,500 (Bartlett, TN)
9th: Casey Yontz – $23,150 (Columbus, OH)

$1,100 No Limit Hold’em (Re-Entry) – Final Table Results:

1st: David Eldridge (Gibosnia, PA) – $146,100
2nd: Rubin Ybarra (Park Ridge, IL) – $84,700
3rd: Gavin O’Rourke (Portlaosie, Ireland) – $51,100
4th: Dan Ikashi (Miami, FL) – $43,800
5th: Anthony Nardi (Madison, WI) – $36,500
6th: Evan Panesis (St. Petersburg, FL) – $29,200
7th: Viet Vo (Pearland, TX) – $21,900
8th: Jamie Lewin (Cibralda) – $18,300
9th: Mohammed Siddiqui (Pembroke Pines, FL) – $14,050

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben