EPT Barcelona Side Events – Julian Stuer Runner-Up für €17,340 im €550 Turbo Event

stuerJulian Stuer erreichte in einem €500 + €50 NL Holdem Turbo Side Event der European Masters of Poker einen hervorragenden zweiten Platz. Im Heads-Up musste er sich lediglich dem Tschechen Vitek Pesta geschlagen geben. Für Julian Stuer ist es bereits der zweite Cash innerhalb weniger Tage, denn bereits im €2000 + €200 Estrellas High Roller Event belegte er Platz 68 und kassierte €5,550. Auch Artur Koren schaffte es an den Final Table, musste sich jedoch mit Rang 8 und €3,180 begnügen. 

EPT Barcelona Event #40, €500 + €50 NL Holdem Turbo 
Entrants: 251
Prize pool: €121,735
Places paid: 31

POSNAMECOUNTRYPRIZE
1Vitek PestaCzech Republic€ 25.750
2Julian StuerGermany€ 17.340
3Ivan Sanchez San JoaquinSpain€ 12.220
4Shalom TurgemanIsrael€ 9.910
5Seamus CahillIreland€ 7.840
6Piero AliotoItaly€ 5.950
7David DolakCzech Republic€ 4.350
8Artur KorenGermany€ 3.180
9Mohamed GhedamsiTunisia€ 2.630
10Frederik ReuschGermany€ 2.230
11Pim van HolsteynNetherlands€ 2.230
12Piotr MarzejonPoland€ 1.980
13Jonathan NissenDenmark€ 1.980
14Carlos BrancoPortugal€ 1.800
15Lasse SyndergaardDenmark€ 1.800
16Jouny HannaSweden€ 1.620
17Jan KytlicaCzech Republic€ 1.620
18Toumas Mikael JalonenFinland€ 1.440
19Peter MatternGermany€ 1.440
20Peter PerczelHungary€ 1.440
21Fabio BatistaBrazil€ 1.315
22Edward KhebzouUnited States€ 1.315
23Thomas JaroschAustria€ 1.315
24Amos Ben HaimIsrael€ 1.190
25Mikhail KorotkikhRussian Federation€ 1.190
26Bjorn FalkenbergGermany€ 1.190
27Bart LybaertBelgium€ 1.190
28Koert ScholtenNetherlands€ 1.070
29Lubos AntalikSlovakia€ 1.070
30Georgy FilippovichRussian Federation€ 1.070
31Evgenii ShnaiderRussian Federation€ 1.070

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben