Zusammenschluss von Paddy Power und Betfair

paddy
Die nächste große Fusion steht dem iGaming Business wohl unmittelbar bevor. Paddy Power und Betfair, zwei der ganz großen britischen Buchmacher, haben laut Pressemitteilung bereits am Mittwoch einem Deal zugestimmt, der einen Zusammenschluss der beiden Sportwetten Giganten vorsieht. Paddy Power soll hierbei der Initiator gewesen sein.

Sollte der Deal zum Abschluss kommen, dann würde die neue Firma unter dem neuen Namen Paddy Power Betfair operieren. Derzeit wird Paddy Power auf $4 Milliarden Marktwert geschätzt gegenüber Betfair mit $3,81 Milliarden. Im Falle einer Fusion würden die Firmenanteile unter den Aktionären folgendermaßen aufgeteilt werden: Paddy Power Aktionäre 52%, Betfair Investoren 48%.

Durch einen Zusammenschluss der beiden Firmen, wäre man sicherlich einer der größten Sportwetten Anbieter weltweit und würde sein Angebot deutlich ausweiten können. Nicht nur die Tatsache, dass Ladbrokes und Gala Coral im letzten Monat ihre Kooperationspläne bekannt machten, sondern auch die baldige 888 bzw. GVC Holding Übernahme von bwin.party bestärkt die beiden Gambling Riesen mit Sicherheit den Deal zeitnah in trockene Tücher zu packen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben