PokerStars goes Mexiko – Neue Partnerschaft mit Supermarktkette „OXXO“ in Mexiko

PokerStarsMexicoPokerStars ist dabei den Lateinamerikanischen Raum zu erobern und das mit einer cleveren Strategie. Bekanntlich ist es in Ländern wie Mexiko sehr problematisch eine Einzahlung bei einer Online Poker Plattform zu tätigen, da viele Banken ihren mexikanischen Kunden nur einen eingeschränkten Service zur Verfügung stellen. So gibt es nur wenige Mexikaner überhaupt die eine Kreditkarte besitzen und Online Banking ist für viele Ortsansässige auch nur limitiert nutzbar. Diese Einschränkung im Zahlungsverkehr hat vielen pokerwilligen Mexikanern bisher die Möglichkeit auf ein Online Poker Angebot verwehrt.

Mit der Supermarktkette OXXO schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen bietet man Mexikanern nun die Möglichkeit per Voucher System eine Einzahlung auf PokerStars vorzunehmen und zusätzlich hat man mit den über 13,000 Supermärkten im Land ein perfekten Werbeträger gefunden. Problematisch könnte es jedoch bei späteren Auszahlungsanforderungen werden, falls man kein eigenes Bankkonto besitzt.  

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben