Everest Poker bringt die Mega Poker Series ins King’s Casino

facebook_1200x1200Wie Hochgepokert.com heute exklusiv erfahren hat, hat sich Everest Poker die Rechte an der MegaPokerSeries ab sofort gesichert. Everest Poker startet in den nächsten Monaten wieder richtig durch am deutschsprachigen Markt, und als ersten Schritt hat man sich eine exklusive Partnerschaft mit der MPS gesichert.

Und für Poker Fans aus unserer Community haben wir noch eine sehr gute Nachricht. Everest Poker bringt die MPS vom 12.-16. November zum ersten Mal ins King’s Casino Rozvadov. Neben dem Main Event mit einem Buy-in von €800 mit einem garantierten Preispool in Höhe von €200.000 warten zahlreiche attraktive Side Events auf euch. Außerdem kennt natürlich jeder von euch das exzellente Cash Game Angebot im King’s Casino. Daher ist dieses Turnier mit Sicherheit ein Fixpunkt im Poker Herbst!

Durch die Übernahme von Everest Poker, könnt ihr euch ab dem 28.September online bereits ab €1,10 via Sit and Go’s oder ab €2,20 via Turniere für das Main Event qualifizieren. Jeden Samstag um 22:00 Uhr könnt ihr euch direkt in das €75 MPS Final Turnier einkaufen. Es werden 2 MPS Packages im Wert von jeweils €1.000 garantiert und ihr habt die Möglichkeit euch ein Rebuy und Add-on um jeweils €15 zu sichern.

Der Turnierplan wird in den kommenden Tagen veröffentlicht und ihr könnt euch auf der MegaPokerSeries Homepage informieren. Bei Everest Poker ist Melanie Moser für die Planung und Abwicklung der MPS zuständig, und wir werden euch in den kommenden Wochen weitere Infos rund um dieses und kommende Events berichten.

Solltet ihr noch kein Everest Poker Konto haben, eröffnet euch über diesen LINK eines und sichert euch einen Willkommensbonus von 200% auf die erste Einzahlung von maximal €750. Außerdem bekommt ihr €10 gratis um das Angebot ohne Risiko zu testen.

Anbei eine Übersicht der Online Qualifier:

image002

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben