Vanessa Rousso scheitert bei Big Brother!

step0001Vanessa_Rousso_Gets_Bitten_By_A_Dangerous_Music_BugLetzte Woche hatten wir berichtet das EX PokerStars Team Pro Vanessa Rousso im Finale unter den letzten Drei bei „CBS Big Brother“ der amerikanischen Version der TV-Show steht. Nun ist die Endscheidung gefallen und Vanessa musste im Finale als erste das Haus verlassen. Ihr Mitstreiter Steve Moses sah in Vanessa wohl seine stärkste Konkurrentin und da er die Möglichkeit hatte einen Gegner aus dem Haus zu wählen, endschied er sich für 32-jährige Pokerspielerin. Im Heads-Up zwischen Steve und Liz Nolan endschied dann eine Jury über den Sieger. Die Wahl fiel auf Steve. Für seinen Sieg bekam der 22-jährige Student einen Scheck über $500.000.

Vielleicht dürfen wird ja in Zukunft auch bei dem deutschen „Big Brother“ mal einem Pokerspieler oder Spielerin begrüßen. Wie wäre es da mit Sandra Naujoks, George Danzer, Natalie Hof oder Eddy Scharf. Vielleicht hab ihr ja noch bessere Vorschläge, wenn würdet ihr gern bei Big Brother sehen?

Vanessa 1

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben