Schweizer Spieler dominieren die Mountain Poker Party im Casino Seefeld

seefeldcasino_seefeldAm Sonntag ging die Mountain Poker Party im Casino Seefeld zu Ende und bei den letzten beiden Turnieren ging der Sieg jeweils an die Schweiz.

Beim €800 Texas Hold’em NL mit €300 Bounty kauften sich 107 Spieler ein. Somit lagen €46.652 im Preispool und €32.100 wurde in Bounties ausbezahlt. Im stark besetzten Finale konnte sich am Ende der Schweizer „No Name“ gegen Roland Walk aus Deutschland durchsetzten. Der Schweizer darf sich über €13.310 Preisgeld freuen, Walk als Runner-Up immerhin noch über €8.630.

Das letzte Turnier bei diesem Festival war ebenfalls ein Texas Hold’em NL Event mit €300 Buy-in wovon €100 in den Bounty Pool gingen. Im Heads-Up setzte sich der Schweizer Theodor Biert gegen den Deutschen „Löwenzahn“ durch und erhielt €5.240 Preisgeld. Der Runner-Up darf sich über €3.400 freuen.

Aber der Casino Seefeld Poker Manager Marcel Pipal und sein Team haben bereits bald wieder ein Poker Highlight für euch im Angebot. Vom 17.-22. November wird der Poker Showdown veranstaltet und die nächste CAPT Seefeld steht auch bereits fest, und zwar vom 19.-28. Februar 2016.

Anbei die Main Event Payouts:

Bildschirmfoto 2015-09-28 um 13.59.42

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die €300 NLH Bounty Payouts:

Bildschirmfoto 2015-09-28 um 13.59.56

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben