Die Rugby-WM bei den Buchmachern

Alle vier Jahre begeistert die Rugby-WM die Massen. Während Großbritannien, Frankreich, Australien und Südafrika schon längst vom Rugby-Fieber erfasst wurden und die großen Spiele absolute Zuschauermagnete sind, findet der harte Männersport auch hierzulande immer mehr Freunde.

Dieses Jahr wird die WM in England ausgetragen, und mit dem Ausscheiden des Gastgebers gab es bereits eine faustdicke Sensation. Nur die Wenigsten hatten damit gerechnet, dass für den Favoriten Australien und Wales zu hohe Hürden sein würden, auch wenn die Engländer definitiv eine schwierige Gruppe erwischten.

HakaNoch laufen die Vorrunden, aber die ersten sieben Teams sind bereits für das Viertelfinale qualifiziert. Mit dabei sind auf jeden Fall Neuseeland, Südafrika, Argentinien, Frankreich, Irland, Australien und Wales, während Schottland und Japan sich um das letzte Ticket streiten.

Geht es nach den Buchmachern, ist Neuseeland der hohe Favorit. Bei Ladbrokes bekommt man für den Titelverteidiger gerade einmal 6/5 angeboten. Schärfste Herausforderer sind laut den Wettbüros Australien und Südafrika.

Hier einige ausgewählte Quoten:

 BetclicBet365Ladbrokes
Land   
Neuseeland2,1/12,2/16/5
Australien3,75/13,75/111/4
Südafrika6,5/17,5/113/2
Irland10/110/19/1
Frankreich12/112/112/1
Wales15/115/114/1
Argentinien30/134/140/1

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben