EPT Malta – Steve O´Dwyer ist der One-Day High Roller Champion

Steve_ODwyerBis tief in die Nacht wurde gestern bei der EPT Malta im €10k One-Day High Roller Turnier gespielt. Um halb vier morgens war der Arbeitstag von Steve O´Dwyer schließlich beendet. Bereits zum siebten Mal gelang es dem Iren ein Major Turnier zu gewinnen. Mit einem weiteren Preisgeld von €327,030, schraubt er seine Live-Gewinne auf nunmehr über $11 Millionen.

Im Heads-Up besiegte O`Dwyer den Finnen Ilari Sahamies, vielen wohl besser bekannt unter seinem damaligen Full Tilt Namen „Ziigmund“. Für das eintägige Turnier kauften sich 99 Teilnehmer ein. Die Re-Entry Option wurde von 35 Spielern genutzt. Somit ergab sich ein Preispool von €1,299,800, was auf 17 Spieler ausbezahlt wurde.

Unter den Startern befand sich reichlich Prominenz, darunter Davidi Kitai, Dzmitry Urbanovich, Dan Smith, Justin Bonomo, Liv Boeree, Igor Kurganov, Isaac Haxton, Fabrice Soulier, Farid Jattin, Johnny Lodden, Jason Mercier, Byron Kaverman, Jeff Rossiter , Bryn Kenney, Theo Jorgensen, Shaun Deeb, Mike McDonald, Antony Zinno, Andrew Chen, John Juanda, Jason Wheeler, Rick Alvarado und Sam Greenwood. Mit Ole Schemion, Fedor Holz, Tobias Leuenberger, Christoph Vogelsang, Martin Finger, Marvin Rettenmaier, Julian Stuer, Christopher Frank, Thomas Mühloecker, Oliver Weis und Rainer Kempe waren auch zahlreiche deutschsprachige Spieler mit von der Partie.

Für Julian Stuer lief es aus deutschsprachiger Sicht dabei noch am besten. Er konnte sich am Ende über Platz 8 freuen und kassierte hierfür €43,540. Auch Christopher Frank schaffte es bis in die bezahlten Plätze. Er bekam für Platz 12 €23,395. Aufgrund eines getätigten Re-Entries, reichte es für ihn allerdings nur für ein kleines Plus. Ebenfalls die Geldränge erreichte Rainer Kempe. Für Platz 16 erhielt er €20,405.

€10,000 Single Day High Roller
Players: 99
Re-entries: 35
Prize pool: €1,299,800
Places paid: 17

POSNAMECOUNTRYPRIZE
1Steve O’DwyerIreland€ 327.030
2Ilari SahamiesFinland€ 220.970
3Jason WheelerUSA€ 143.630
4Isaac HaxtonUSA€ 118.930
5Niko SoininenFinland€ 95.925
6Jean-Noel ThorelFrance€ 75.650
7Vlado BanicevicMontenegro€ 57.840
8Julian StuerGermany€ 43.540
9Byron KavermanUSA€ 32.495
10Jason MercierUSA€ 26.645
11Jussi NevanlinnaFinland€ 26.645
12Christopher FrankGermany€ 23.395
13Dario SammartinoItaly€ 23.395
14Ricardo AlvaradoUSA€ 21.450
15Seng UngUK€ 21.450
16Rainer KempeGermany€ 20.405
17Mukul PahujaUSA€ 20.405

 

Bild Quelle: PokerStars Blog, Neil Stoddart, Tomas Stacha, Rene Velli

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben