Wo ist Daniel Negreanu? Der Superstar legt eine Pokerpause ein!

daniel-negreanu-20467Viele Pokerfans auf der ganzen Welt haben Daniel Negreanu bei der WSOP Europe in Berlin vermisst, doch das Fehlen des kanadischen Superstars hatte eine schlichte Erklärung.

Wie Kid Poker in seinem neuesten Blog-Eintrag mitteilt, hatte seine Absenz in der deutschen Hauptstadt Methode. Seit Juli dieses Jahres gönnt sich der PokerStars Pro nämlich eine ausgiebige Auszeit, wie er sie sich laut eigenen Angaben „seit 2000 nicht mehr gegönnt hatte“.

Eingelegt hat Negreanu diese Pause, um endlich so zu leben, wie er es sich erträumt: Anstatt zu Pokerturnieren zu reisen, will er mehr lesen, mehr Sport anschauen, seinen Videospielen frönen und endlich Hallenfußball spielen.

Montag, Mittwoch und Donnerstag spielt Negreanu jetzt in Freizeitligen Fußball und an den anderen Tagen arbeitet er mit einem professionellen Trainer zusammen, um seine Fußballkünste zu verbessern.

Alle Pokerfans müssen aber keine Angst haben, dass ihnen einer der populärsten Spieler der Welt abhanden kommt. Negreanu wird schon im Dezember bei der WPT Five Diamond im Bellagio wieder ins Pokergeschäft einsteigen und dort versuchen, seine positive Bilanz dieses Jahres weiter auszubauen.

Zwar hat er so wenige Turniere gespielt, wie seit 200 0 nicht, kam dabei aber immer noch auf 47 Events. Dabei kam er achtmal ins Preisgeld und machte bei Gewinnen von gut 1,8 Millionen immerhin einen hübschen Gewinn von $426.507!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben