Volles Haus beim „New Year 1-day Special“ im King’s Casino und die weiteren Ergebnisse vom Wochenende!

Christian Merkl (GER)
Christian Merkl (GER)

Am Samstag den 02. Januar 2015 gab es im King’s Casino Rozvadov das erste Highlight des noch jungen Poker-Jahres. Auf dem Programm stand das „King’s New Year 1-day Special“ welches die Massen anlockte. Bis zum Ende der Late-Registrationen hatten sich 401 Pokercracks an den Tischen eingefunden und das Buy-In von €150 auf den Tisch gelegt. 131 von ihnen nutzten noch ihre Option des Re-Entry, so dass insgesamt 532 Entries zu Buche schlugen. Damit ging es um einen Preispool von €68.229 der unter den besten 55 aufgeteilt wurde. In den frühen Morgenstunden einigten sich die letzten Sechs auf einen Deal, der den Deutschen Christian Merkl zum Sieger für ein Preisgeld von €8.294 erklärte.

Das offizielle Ergebniss findet ihr weiter unten!

Fette Preispools für kleine Buy-Ins schon in der Woche im King’s!
Nicht nur an den Wochenenden gibt es fette Preispool im Kings Casino abzuräumen, auch in der Wochen locken Tuerniere für kleine Buy-Ins mit großen garantierten Preispools. Am Montag den 04. Januar 2015 startet um 20:00 Uhr das „King’s Monday New Years Cool Down“ Event. Hier wird für ein Buy-In von €55+€5 ein Preispool von satten €6.000 garantiert. Die Spieler starten mit 20.000 in Chips und jeder Level dauert 20 Minuten. Die Option des Re-Entry besteht ebenfalls.

Am Dienstag geht es dann um 20:00 Uhr mit dem „King’s 1 x Rebuy“ Turnier weiter. Bei diesem Event geht es mindestens um einen Preispool von €7.000. Für das Buy-In von €50+€10 gibt es eine Startdotation von 10.000 und wer möchte kann einen Rebuy für €25 erwerben der weitere 10.000 an Chips bringt. Die Levels werden alle 20 Minuten erhöht und der Re-Entry ist auch erlaubt.

Bevor es am Donnerstag mit dem DAPT Main-Event los geht steht am Mittwoch noch das beliebte „King’s Route 66“ Turnier für ein Buy-In von €60+€6 auf dem Plan. Hier geht es um einen garantierten Preispool von €6.666. Der Starting Stack beträgt 12.000 und die Level-Zeiten betragen 25 Minuten. Auch ihr gibt es die Möglichkeit vom Re-Entry Gebrauch zumachen.

Mon,04.01.2016 20:00King’s Monday New Years Cool Down6.000 EUR *€55 + €5*120.000yes20
Tue,05.01.2016 20:00King’s 1x Rebuy 25 EUR NLH7.000 EUR *€50 + €10*10k/10kyes20

2016-JANUARY-DAPT-BACK-2

1919056_1212770012071424_8790453714623547201_n

King’s New Year 1Day Special
Buy In 150 €
Entries401
Re-entries131
Total532
Prize pool€ 68.229
NoNameFirst NameNationPrize € Deal
1ChristianMerklGermany13.236 €8.294 €
2MarcusSchummerGermany8.392 €7.944 €
3Tat DatNgoFinland6.066 €6.369 €
4PatricMagoGermany4.906 €6.236 €
5DanielGeigerGermany3.882 €5.646 €
6IgorSalomasovRussian Federation2.988 €4.981 €
7FrankKleffmannGermany2.224 €
8Dr. PeperGermany1.610 €
9JOhannesdandlGermany1.303 €
10AlexanderWenkGermany1.078 €
11MarkoJahnGermany1.078 €
12JochenWernerGermany935 €
13RomanBláhaCzech Republic935 €
14Gert-JürgenNiewerthGermany826 €
15Mr. KovacGermany826 €
16MarkDiazGermany744 €
17MarcElsnerGermany744 €
18JosefPospíšilCzech Republic675 €
19TobiasSchubertGermany675 €
20FlorianFrömmelGermany675 €
21MarkusUnverdorbenGermany607 €
22ERINHOGermany607 €
23JustineWicikGermany607 €
24MarkusBernkopfGermany539 €
25OlafCzech Republic539 €
26LutzSemmlerGermany539 €
27LOGITAGermany539 €
28JamilGermany471 €
29AlfredHolzerGermany471 €
30OguzCenkBelgium471 €
31ChristophSchumacherGermany471 €
32FarkasLászloGermany403 €
33ThomasWolfGermany403 €
34MarekŠulcCzech Republic403 €
35ChristophPohlAustria403 €
36JeffreyKleistGermany403 €
37JiříNajmanCzech Republic403 €
38ÖnderResberGermany403 €
39MrtinLangeGermany403 €
40MartinKošťálCzech Republic334 €
41ThomasBinnewiesGermany334 €
42Peter Pan 2Germany334 €
43NataschaGermany334 €
44AlexanderWowerGermany334 €
45KlausBauerGermany334 €
46MartinLieboldGermany334 €
47MartinPrůchaCzech Republic334 €
48RogerRöthlisbergerSwitzerland334 €
49OliverHauckGermany334 €
50AlirizaMisirliogluGermany334 €
51DanielMaresGermany334 €
52StefanBuserSwitzerland334 €
53VinicioD AngeloSwitzerland334 €
54RezaGermany334 €
55JanPencCzech Republic334 €

 

Nuran Karasu und Mark Diaz dealen beim der „Sunday Mini Challenge“ im King’s!

Nuran Karasu & Mark Diaz
Nuran Karasu & Mark Diaz

Am Sonntag den 03. Dezember 2015 fand im King’s Casino das „Sunday Mini Challange“ Event statt. 73 Spieler kauften sich für €70 in das Turnier ein und 24 nutzten noch ihren Re-Entry damit ging es um den garantierten Preispool von €8.000. Elf Akteure durften sich zumindest über den Min-Cash von €200 freuen. Im Heads-Up einigten sich die beiden Deutschen Nuran Karasu und Mark Diaz auf einen Deal, der Nuran zum offizellen Sieger für ein Preisgeld von €2.000 machte.

Sunday Mini Challange
Buy In 70 €
Entries73
Re-entries24
Total97
Prize pool€ 8.000
NoNameFirst NameNationPrize € Deal
1KarasuNuranGermany2.200 €2.000 €
2DiazMarkGermany1.564 €1.764 €
3LenaGermany1.024 €
4RiedlerMaria EricaSwitzerland788 €
5Chessman91Switzerland624 €
6JimmyGermany488 €
7HerzogMarcusGermany384 €
8WangLe JengGermany300 €
9Eli UdayanLisonsonGermany228 €
10FischerPeterGermany200 €
11KolaříkTomášCzech Republic200 €

 

Patrick Max Brück siegt beim High Noon Event am Sonntag!

High Noon
Buy In 50 €
Entries14
Re-entries0
Total14
Prize pool€ 1.026
NoNameFirst NameNationPrize €
1BrückPatrick MaxGermany513 €
2RennerSabineGermany308 €
3EhrlichTimGermany205 €

 

Alexander Lettl holt sich den Sieg beim PLO Side-Event!

Bei King’s Pot Limit Omaha Side-Event am Samstag den 02. Januar 2015 entrichteten 23 Omaha-Fans das Buy-In in Höhe von €70+€10 und bauten so einen Preispool von €1.530 auf, der unter den besten vier aufgeteilt wurde. Am Ende konnte sich der Deutsche Alexander Lettl im Heads-Up gegen seinen Landsmann Ioannis Deligkiozis durchsetzen und ein Preisgeld von €725 entgegennehmen.

King’s Omaha Side Event
Buy In 70+10€
Entries23
Re-entries0
Total23
Rebuy0
Prize pool€ 1.530
NoNameFirst NameNationPrize € Deal
1AlexanderLettlGermany765 €725 €
2IoannisDeligkiozisGermany459 €429 €
3LenaAustria306 €296 €
4MarkusStambergAustria0 €80 €

Quelle / Bild Quelle: King’s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben