Massendeal beim €10.000 GTD King´s Hold´em Adventure

Diamond_Kings_CasinoNeben dem Auftakt der Italien Masters of Poker stand im King´s Casino gestern um 20.00 Uhr das King´s Hold´em Adventure mit einer Garantiesumme von €10.000 auf dem Programm. Zur Freude der 119 Teilnehmer reichten 39 Re-Entries nicht aus, um das garantierte Preisgeld des Turniers zu durchbrechen. Somit ergab sich in dem Turnier ein Overlay von etwas weniger als €1.500, wovon am Ende des Abends 17 Spieler profitierten.

Kurz nachdem der Final Table erreicht wurde, einigten sich die acht verbliebenen Finalisten auf einen Deal. Den größten Anteil des €10.000 Preisgeldes kassierte der Deutsche Salih Özdemir, der nach der Einigung €1.355 Preisgeld erhielt. Etwas weniger blieb Václav Budiač aus der Tschechischen Republik. Mit dem zweitgrößten Chipstapel bekam er €1.281. Dahinter folgten Pascal Thelen, Icme Özgür, Julien Courgey, PISMAM, Armin Lesiv und Benjamin Kreuzer, die bis auf Julien Corgey allesamt aus Deutschland angereist waren.

Neben dem zweiten Tag der Italien Masters of Poker um 18.00 Uhr, findet heute ab 20.00 Uhr im King´s Casino das €15.000 GTD Hold´em Championship Turnier für ein Buy-In von €100 statt.

€55 + €5 King´s Hold´em Adventure

Entries: 119 (36 Re-Entries)

Preispool: €10.000

Bezahlte Plätze: 17

PlatzNameVornameNationPreis €Deal
1ÖzdemirSalihGermany€ 2.516€ 1.355
2BudiačVáclavCzech Republic€ 1.700€ 1.281
3ThelenPascalGermany€ 1.105€ 1.254
4ÖzgürIcmeGermany€ 915€ 1.047
5CourgeyJulienFrance€ 738€ 962
6PISMAMGermany€ 582€ 913
7LesivArminGermany€ 445€ 847
8KreuzerBenjaminGermany€ 335€ 673
9VauterinDavidFrance€ 250
10Bobby FisherGreece€ 205
11LötschSebastianGermany€ 205
12OrtinskýVáclavCzech Republic€ 180
13KrnáčJanCzech Republic€ 180
14MartanDominikCzech Republic€ 165
15JusajMusaKosovo€ 165
16DankJohannesGermany€ 157
17WagnerPatrickGermany€ 157

Turnierplaner der kommenden Tage im King´s Casino 

2016-FEB-IMOP-BACK

 

Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben