Immer mehr Stars kommen zur „Special High Roller Cash Game Week“ ins King’s!

cashkings-teaser-new-2016Die „Special High Roller Cash Game Week“ im King’s Casino Rozvadov rückt immer näher. Vom 24.- 26. April gibt sich die Cash Game Super High Roller Elite im King’s wieder die Klinke in die Hand. Neben dem High Stakes Partien am TV-Set wird es viele Nose Bleed Runden im High Roller Bereich von Europas größten Poker Casino geben. Durch den großen Erfolg der letzten Ausgaben von Celebrity Cash Kings ist das Interesse der Kartencracks dieses Mal besonders groß. Zuletzt haben auch noch Tobias Reinkemeier, Jesper Hougaard, Niki Jedlicka, Ronny Kaiser, „HansOlymp“, Daniel Pidun (EPT Berlin Champion), Thomas Bichon und Ismael Bojang ihr Kommen zugesagt. Schon vorher war klar das High Roller wie Tony G., Igor Kurganov, Liv Boereè, Max Altergott, Sam Trickett (eventuell), Bertrand „Elky“ Grospellier, Jan-Peter Jachtmann, Mads Fournaise, Jin Cailin, Alexander Tomovic, Michael Mehmedovich, Jonas Kronwitter, Quirin Zech,Martin Kabrhel, Scott Hanna und natürlich King’s Boss Leon Tsoukernik mit von der Partie sind.

Vom 24.- 26. April gibt es täglich ab 19:30 Uhr einen Livestream mit Hole Cards vom TV-Set aus dem King’s. Moderiert wird der Stream wie gewohnt von Kult-Moderator Jens Knossalla und Gast-Moderatoren.

Wer sich auch mal mit den High Roller messen möchte kann sich einen Platz bei King’s Poker Manager Tarkan Karadas sichern. Einfach eine Mail an tarkan@pokerroomkings.com schicken.

Selbstverständlich gibt es nicht nur Cash Games in schwindelerregender Höhe. Das Angebot startet bereits bei Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook, Instagram,  oder auf Twitter.

Quelle / Bild Quelle: King’s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben