Mountain Series – Dominik Nitsche und Tobias Reinkemeier im Finale

Dominik Nitsche hat gut lachen
Dominik Nitsche hat gut lachen

Eine ausgezeichnete Ausgangslage vor dem Finale des $2.100 Mount-Everest-Turniers auf PokerStars haben die beiden deutschen Pokerprofis Dominik „Bounatirou“ Nitsche und Tobias „Pokernoob999“ Reinkemeier.

45 der ursprünglich 973 Spieler qualifizierten sich bei diesem Turnier mit einer Preisgeldgarantie von $1,5 Millionen für die große Finalschlacht, in der es um eine Siegprämie von über $350.000 geht.

$6,811 haben alle Finalisten schon sicher, insgesamt geht es bei diesem Turnier über $1,9 Millionen.

Etliche bekannte Spieler sind neben den beiden Deutschen noch dabei, darunter auch der derzeit erfolgreichste Online-Turnierspieler, der Russe Artem “veeea” Vezhenkov, der im Zwischenklassement auf Platz 8 liegt.

Tobi Reinkemeier liegt ebenfalls gut im Rennen
Tobi Reinkemeier liegt ebenfalls gut im Rennen

Am besten lief es gestern für 888-Profi Dominik „Bounatirou“ Nitsche, der das Feld vor dem Kanadier „thx4urm0n3y“ anführt und damit heute Favorit auf den Sieg ist.

Ebenfalls hervorragend platziert ist Tobias „Pokernoob999“ Reinkemeier, der als Fünfter ebenfalls noch alle Chancen auf den Turniersieg hat.

Bereits zugeschlagen haben bei der Mountain Series Doug Polk und Joao Simao. Polk gewann das Kilimanjaro-Turnier mit einem Buy-In von $700 für $163.000 und Simao triumphierte beim PLO-Denali-Turnier mit einem Buy-In von $1.050 für gut $167.000.

Die Entscheidung beim Mount Everest-Turnier fällt heute Abend ab 20.30 Uhr!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben