Everest Poker verlässt Frankreich!

BEG-Presentation-Page1-300x224EverestPoker.fr gehörte vor einigen Jahren noch zu den Top Online Anbietern in Frankreich. Zum 31. Mai 2016 wird man sich nun vom französischen Markt zurückziehen. Die Spieler brauchen sich aber keine Sorgen machen. Sie können einfach ab Ende April zum Schwesterunternehmen BetClic.fr wechseln. Ihr Guthaben, Boni und VIP Status können sie einfach mitnehmen.

Im Jahr 2009 hat die BetClic Everest Group für $100.000.000 Everest Poker von Giga Media übernommen. Im Jahr 2010 war Everest sogar offizieller Sponsor der World Series of Poker in Las Vegas.

Die schwierige Lage auf dem französischen Online Poker Markt mit immer höheren Auflagen (Kosten) und immer weiter sinkenden Spielerzahlen hat die BetClic Everest Group nun dazu bewogen die Spieler-Pools zusammen zulegen. BetClic soll nun das große Zugpferd der Group sein, besonders in Anbetracht der kommenden Fußball EM in Frankreich, die besonders für die Wettsparte des Unternehmens interessant ist.

Quelle / Bild Quelle: BetClic Everest Group

 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben