Hochgepokert verlost zwei Karten für den Abstiegsthriller Bremen gegen Stuttgart!

WerderAuf Hochgepokert.com gibt es auch diese Woche etwas zu gewinnen!

Gemeinsam mit unserem Partner Ladbrokes können wir zwei Freikarten für das komplett ausverkaufte Abstiegsduell zwischen Werder Bremen und dem VfB Stuttgart verlosen.

Wegen des Feiertags am Sonntag findet diese vorentscheidende Partie im Abstiegskampf erst am Montagabend statt, eine Ansetzung, die viele Diskussionen auslöste.

Der VfB beschwerte sich über den Termin, weil dadurch viele Fans nicht nach Bremen reisen können, die Konkurrenten im Abstiegskampf finden ihn schlecht, weil beide Mannschaften dadurch die anderen Ergebnisse kennen und eventuell darauf reagieren können.

Wie auch immer, ein heißes Duell, bei dem es womöglich um den Relegationsplatz geht, ist auf jeden Fall garantiert und es gibt im Verkauf keine Karten mehr.

Wie gut, dass Hochgepokert noch zwei Karten für euch reserviert hat und diese hier verlost.

Gewinnen könnt ihr, wenn ihr den Facebook Beitrag zu diesem Artikel und den Satz „Hochgepokert.com hat nicht nur tägliche Poker- und Casino-News, sondern auch ein cooles, wöchentliches Wettstudio“ auf eurer Facebook-Wall teilt. Alle, die das machen, nehmen automatisch an der Verlosung teil.

Mitmachen könnt ihr bis Sonntag, 13 Uhr, die Karten werden am Montag dann an der Stadionkasse hinterlegt.

Wir wünschen euch viel Erfolg beim Mitmachen und dem Gewinner natürlich ein spannendes Spiel!

2 Kommentare zu “Hochgepokert verlost zwei Karten für den Abstiegsthriller Bremen gegen Stuttgart!

  1. Bin bei fb mit ner anderen Mail adresse angemeldet, hoffe hab so mal glück 😉

    FB: oed del

    Satz geteilt,

    Forza

  2. DIe 2 Karten für Werder – VFB gehen an Dennis Düppen…Gratuliere! Die Chance bei der Verlosung war 1/19, denn der FB Beitrag wurde 19 mal geteilt! Alles weiteren Infos kommen per Mail…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben