Deutscher 3-way-Deal beendet das King´s 6-Max NLH Turnier am Dienstag – Heute €6.000 GTD Opening Event des German Poker Days Festivals

Diamond_Kings_CasinoDas gestrige €50 King´s 6-Max NLH Turnier wurde durch einen 3-way-Deal entschieden. Dabei kamen alle am Deal beteiligten Spieler aus Deutschland. Jürgen Döhler räumte von dem Spitzentrio das meiste Preisgeld ab. Er konnte seinen Chipstapel am Ende gegen €939 eintauschen. Auch Matthias Seßler und Jürgen Nordmann hatten allen Grund zu jubeln. Sie setzten sich ebenfalls in dem Spielerfeld mit 37 Teilnehmern durch und belegten Platz zwei und drei. Matthias Seßler erhielt für seinen zweiten Platz €853 und für Jürgen Nordmann gab es immerhin schon €704. Auch Platz vier ging an einen deutschen Spieler. Diesen belegte Ernst Schnelzer für €403. Das garantierte Preisgeld von €4.000 wurde zur Freunde aller Starter nicht erreicht.

Heute um 20.00 Uhr steht im King´s Casino das €6.000 GTD Opening Event der German Poker Days auf dem Programm. Der Eintritt für das Festival-Auftaktturnier beträgt €60 + €6.

€50 King´s 6-Max NLH

Entries: 37 (18 Re-Entries)

Preispool: €4.000

ITM: 8

PlatzNameVornameNationPreis €Deal
1DöhlerJürgenGermany€ 1.139€ 939
2SeßlerMatthiasGermany€ 825€ 853
3NordmannJürgenGermany€ 532€ 704
4SchnelzerErnstGermany€ 403
5HruškaPetrCzech Republic€ 312
6VasilevAnatoliyGermany€ 243
7VáclavíkMartinSlovakia€ 194
8SalomasovIgorRussian Federation€ 152

 

German Poker Days Festival Wochenplaner

2016-MAY-GPD-BACK

Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben