Bastian Döhler dealt sich zum Sieg beim King’s Super Wednesday!

chips1-700x466Fronleichnam ist zwar nicht überall ein Feiertag, doch man merkte am Mittwochabend schon dass viele Spieler am Donnerstag frei hatten. 116 Pokerfans gingen beim €55+€5 Super Wednesday im King’s Casino Rozvadov an den Start und spielten um ein Preisgeld von €7.995. 17 Akteure sollten es in die bezahlten Ränge schaffen. Früh morgens einigten sich die letzten Drei auf einen Deal. Platz 3 ging für €1.350 an den Italiener Alessandro Pagliuso und der Russe Igor Salomasov dufte sich als Runner-Up über €1.371 freuen. Den offiziellen Sieg durfte Bastian Döhler aus Deutschland für €1.530 für sich verbuchen.

Hier ist das offizielle Endergebnis:

TournamentKing´s Super Wednesday
Buy In 55+5€
Entries116
Re-Entries37
Total153
Prize pool€ 8.000
NoNameFirst NameNationPrize € Deal
1DöhlerBastianGermany€ 2.011€ 1.530
2SalomasovIgorRussian Federation€ 1.359€ 1.371
3PagliusoAlessandroItaly€ 883€ 1.350
4Johnny 110Germany€ 731
5AndreevBorisRussian Federation€ 590
6FuchsAndreasGermany€ 465
7MüllerMichaelGermany€ 356
8WengerGerhardGermany€ 268
9SamselPrzemyslavPoland€ 200
10WerlingBerndGermany€ 164
11DeurerDominique ChristophGermany€ 164
12chiKKita banAAnaGermany€ 144
13HötzelMikeGermany€ 144
14LeikepJürgenGermany€ 132
15KadriolliSamiGermany€ 132
16BittusSimoneItaly€ 126
17StröherAndreaGermany€ 126

Quelle / Bild Quelle: King’s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben