WSOP Event #36 – Jason Mercier will das dritte Bracelet

Er schon wieder...
Er schon wieder…

Er lässt einfach nicht locker!

Bei Event #36, einem $2.500 Mixed Omaha/Seven Card Stud Hi-Lo-Turnier, stehen dreizehn Spieler im Finale, und mittendrin ist der bisher dominierende Mann dieser WSOP, Jason Mercier.

394 Spieler machten mit und sorgten für ein Gesamtpreisgeld von knapp $900.000, von denen allein an den Sieger über $213.000 gehen.

Chipleader ist der Ukrainer Gleb Kovtunov, während Jason Mercier als Elfter noch einigen Boden gutmachen muss, ehe er sein drittes Bracelet anlegen kann.

Bisher dominierten die Europäer dieses Turnier, denn neben dem ukrainischen Chipleader sind auch noch Fabrice Soulier und der Schwede Per Hildebrand im Rennen.

WSOP Event #36, $2.500 Mixed Omaha/Seven Card Stud Hi-Lo, Stand vor dem Finale

1Gleb Kovtunov673.000
2Timothy Burt647.000
3Per Hildebrand597.000
4Fabrice Soulier593.000
5Hani Awad521.000
6Aditya Prasetyo452.000
7Benjamin Yogel384.000
8Esther Taylor-Brady358.000
9Michael Chow275.000
10Denny Axel194.000
11Jason Mercier96.000
12Wayne Diep91.000
13Bryce Yockey44.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben