Adolf Kern dominiert beim DPT Side Event am Sonntag! – €4.000 GTD am Montag zum DPT Abschluss im King’s!

KingsAuch zum Wochenstart am Montag den 27. Juni 2016 wird im King’s Casino Rozvadov wieder gepokert. Um 20:00 Uhr steht das DPT Monday Abschluss Side Event auf dem Programm. Das Buy-In beträgt €54+€6 und es geht mindestens um ein Preisgeld von €4.000. Die Startdotation beträgt 15.000 und die Levels werden alle 20 Minuten erhöht. Ein Re-Entry ist auch möglich.
Im King’s gibt es rund um die Uhr Cash Games im Angebot. Die Partien starten schon ab den Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook, Instagram,  oder auf Twitter.

2016-FEBRUARY-GMOP-BACK

 

Adolf Kern gewinnt das DPT Side Event am Sonntag
Adolf Kern gewinnt das DPT Side Event am Sonntag

Adolf Kern ist beim DPT King’s Special Deepstack nicht zu stoppen!

Neben dem Finale des DPT Main Event gab es am Sonntag im King’s Casino noch das DPT Special Deepstack Side Event für ein Buy-In von €60+€10. Mit 74 Teilnehmer und 33 Re-Entries wurde der garantierte Preispool knapp übertroffen und es wurden €6.099 unter den besten elf ausgespielt. Adolf Kern aus Deutschland dominierte das Turnier und so gab es auch keinen Deal. Adolf durfte sich neben dem Sieg auch noch über €1.677 freuen.

TournamentDPT King´s Deepstack
Buy In 70 €
Entries74
Re-Entries33
Total107
Prize pool€ 6.099
NoNameFirst NameNationPrize €
1KernAdolfGermany€ 1.677
2SC703Germany€ 1.192
3ÖzdemirAliGermany€ 781
4BartelFrankGermany€ 601
5AK 77Germany€ 476
6SchlaugatMartinGermany€ 372
7MotychakSerhiiUkraine€ 293
8BurkhardtTorstenGermany€ 229
9KaukomaaKareFinland€ 174
10K.S.Germany€ 152
11KovalainenAntti MatiasFinland€ 152

Quelle / Bild Quelle: King’s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben