ARIA High Roller – Sieg für Stern, Kurganov auf Platz 5

Dani Stern
Dani Stern

Während im Rio das Main Event läuft, bietet das ARIA wieder Highroller-Turniere mit $25.000 Startgeld für ein exklusives Feld an.

Mit von der Partie sind neben den üblichen Verdächtigungen immer wieder neue Spieler, vorgestern etwa mischten sich zwei Chinesen unter, die dann auch prompt im Preisgeld landeten.

Mit 50 Entries ging es um insgesamt $1,2 Millionen und am Ende triumphierte der amerikanische PLO-Spezialist Dani Stern, der dafür $432.000 erhielt.

Er ließ Altmeister Erik Seidel hinter sich, der als Zweiter $264.000 kassierte, Igor Kurganov landete auf Platz und gewann immerhin noch $84.000.

Bereits heute Nacht wurde das nächste Highroller-Turnier angesetzt, 41 Spieler sind dabei, das Ergebnis steht noch nicht fest.

$25.000 ARIA Highroller, 14. Juli, Endstand:

1.Dani SternUSA$432.000
2.Erik SeidelUSA$264.000
3.Simon HigginsGB$144.000
4.Mohsin CharaniaUSA$96.000
5.Igor KurganovRussland$84.000
6.Ye ZhangChina$72.000
7.Patrick LeonardGB$60.000
8.Shan HuangChina$48.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben