Pratyush Buddiga ist der EPT €25k Single Day High Roller Champion, Reinkemeier wird Vierter!

Pratyush Buddiga-Winner 33 Event-nl 25K-EPT 13-Barcelona-4313In einem weiteren Highlight-Event der EPT Barcelona gewinnt der US-Amerikaner Pratyush Buddiga seinen ersten EPT High Roller Titel. Nach einem 3-way Deal beim gestrigen €25k Single Day High Roller mit dem Neuseeländer David Yan und Andrey Shatilov aus Russland, hatte Buddiga schließlich das bessere Ende für sich. Keiner der drei übrig gebliebenen Spieler schien wirklich Interesse daran zu haben, das Turnier als Sieger zu verlassen. Sie ließen das Glück entscheiden und flippten um den Titel. Nach zwei Flips stand der US-Boy als neuer EPT High Roller Champ fest. Dabei hatte es das eintägige Turnier wirklich in sich. 131 Spieler und 34 Re-Entries sorgten für ein saftigen Preispool von €4.125.000. Im letzten Jahr noch gewann Martin Finger das Turnier für €865.900, damals kamen die Veranstalter auf 152 Entries.

Aufgrund des Deals fiel das Preisgeld für den Sieger etwas geringer aus als noch im letzten Jahr. Pratyush Buddiga kassierte €690.275 für seinen Sieg, womit er seine Live-Turnier-Gewinne auf fast $5 Million verbessern konnte.

David Yan bekam sogar etwas mehr als der spätere Sieger, der Neuseeländer erreichte mit €704.755 den bisher größten Live-Cash seiner Karriere.

Der Russe Andrey Shatilov bekam für seine Performance €606.020. Für ihn ist es ebenfalls der größte Gewinn seiner bisherigen Laufbahn.

Tobias Reinkemeier-EPT 13-Barcelona-4198
Platz 4 für Tobias Reinkemeier

Der beste deutsche Spieler des Single Day High Roller Events war Tobias Reinkemeier. Er beendete das Turnier auf Rang vier, was ihm €347.650 einbrachte.

Die Geldränge erreichen konnten aus deutschsprachiger Sicht auch Christoph Vogelsang (Platz 14/€62.660) und natürlich Fedor Holz (Platz 23/€46.900), dem es nach seinem unglaublichen Lauf einmal nicht gelang eine der Top-Platzierungen zu erzielen.

EPT13 Barcelona €25K Single Day High Roller

Entries: 131 (34 Re-Entries)

Preispool: €4.125.000

ITM: 23

PlaceNameCountryPrize
1Pratyush BuddigaUSA*€690,275
2David YanNew Zealand*€704,755
3Andrey ShatilovRussia*€606,020
4Tobias ReinkemeierGermany€ 347,650
5Steve O’DwyerIreland€ 278,900
6Alex KomaromiUruguay€ 216,250
7Parker TalbotCanada€ 160,080
8Sergey LebedevRussia€ 117,640
9Dmitry YurasovRussia€ 93,790
10Kully SidhuUK€ 78,830
11Alexandros KoloniasGreece€ 78,830
12Farid JattinUSA€ 68,720
13Salman BehbehaniKuwait€ 68,720
14Christoph VogelsangGermany€ 62,660
15Martin JacobsonSweden€ 62,660
16Murad AkhundovAzerbaijan€ 56,600
17Pasquale GrimaldiRomania€ 56,600
18Vojtech RuzickaCzech Republic€ 50,940
19Juha HelppiFinland€ 50,940
20Shan HuangChina€ 50,940
21Mikita BadziakouskiBelarus€ 46,900
22Pasi SormunenFinland€ 46,900
23Fedor HolzGermany€ 46,900

 

Quelle / Bild Quelle: PokerStars, PokerStarsBlog.com / Carlos Manti

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben