888Live Tallinn – Urmo Velvelt feiert den Heimsieg

Turniersieg für Urmo Velvelt
Turniersieg für Urmo Velvelt

Mit insgesamt 80 Spielern ging das 888live-Turnier in Tallinn über die Bühne, womit bei einem Startgeld von €400 + €40 auch die Preisgeldgarantie von €30.000 geknackt wurde.

Bekannte Namen wie Kara Scott oder Maret Komarova hatten mit dem Ausgang des Turniers nichts zu tun, stattdessen konnten sich die estnischen Spieler stark in Szene setzen.

Die ersten vier Plätze gingen ans Ausrichterland, wobei Urmo Velvelt der große Wurf gelang.

Er nahm erst Eduard Kruglov mit AT gegen A3 vom Tisch und ließ dann auch Heads-Up-Gegner Sergei Oganesjan keine Chance. Mit KQ hatte er zunächst Glück bei einem Verdoppler gegen AJ, ehe er anschließend mit 77 gegen Q9 die Oberhand behielt.

Für den Sieg erhielt er €9.000, der Zweitplatzierte durfte sich über €5.2000 freuen.

Mit Opatjia, Vilamoura und Nova Gorica stehen in den nächsten Monaten weitere interessante 888live-Turniere auf dem Programm.

Endstand 888live Tallinn

PlatzNameLandPreisgeld
1Urmo VelveltEstland€9.000
2Sergei OganesjanEstland€5.200
3Eduard KruglovEstland€3.700
4Kristjan RausbergEstland€2.800
5Viacheslav NovoselovRussland€2.300
6Vjacheslav KovaljovEstland€1.900
7Dennis LindmarkSchweden€1.600
8Dmitri GaškovUkraine€1.300
9Fredrik ZittingFinnland€1.000

Quelle/Bildquelle: Pokernews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben