Pferdetritt bremst Sandra Naujoks aus! – Für die HGP Masters muss sie leider passen!

hgp-mastersEin schwerer Unfall auf einem Pferdegestüt zwingt Sandra Naujoks zur Absage für das in acht Tagen beginnende HGP Pokerfestival. Wie Sandra heute Nachmittag Jan-Peter Jachtmann persönlich mitteilte, wartet sie zurzeit schwer verletzt in einem Lissabonner Krankenhaus auf ihre Operation.

Was war passiert? Beim Vortraben einer Ankaufsuntersuchung, drehte sich das Pferd mit seinem Hinterteil in Richtung der Pferdeliebhaberin, schlug aus, und traf sie mit einem heftigen Tritt am Kopf. Die Wucht des Pferdes brach ihr den Kiefer, zerstörte drei ihrer Zähne und fügte ihr eine Platzwunde am Kopf zu, die bereits mit zehn Stichen genäht wurde. Wir wünschen Sandra alles Gute für die anstehende OP und beste Genesung.

Sandra Naujoks war eigentlich neben George Danzer fest eingeplant als VIP für das „HGP Masters Bounty Celebrity Battle“-Turnier am 09. September. Jetzt muss das Bounty Special leider ohne sie stattfinden. Jan-Peter Jachtmann hat aber seine Fühler nach namhaften Ersatz bereits ausgestreckt, so dass in jedem Fall mindestens drei Prominente mit dabei sein werden.

Aufgrund der schlechten Neuigkeiten, wollen wir es für heute dabei belassen und sind mit den Gedanken ganz bei Sandra. Nochmals beste Wünsche nach Portugal und komm bitte schnell wieder auf die Beine.

 

2016-HGP-MASTERS-INSIDE-V-02

Ein Kommentar zu “Pferdetritt bremst Sandra Naujoks aus! – Für die HGP Masters muss sie leider passen!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben