Live-Blog Hochgepokert Masters Main Event Tag 1a im King’s!

Update: 03:15 Uhr: —- Level 14 – Blinds: 2000/4000 – Ante 500 —– Players 15/61—- Average:122.000

Chipleader Tag 1b Ben Salah Achraf (FRA)
Chipleader Tag 1b Ben Salah Achraf (FRA)

Wir verabschieden uns mit den Chipcounts von Tag 1a. Am Freitag sind wir ab 17:00 Uhr mit dem Live-Blog von Tag 1b wieder für euch da.

HGP Masters Main Event Day 1a
Entries48
Re entries13
Total61
Left15
NameSurnameNationalityChipcount
Ben SalahAchrafFrance300000
RomanBartákCzech Republic231000
JaroslawSzyndlerPoland215500
MichaelBrandauGermany142500
GoofyGermany131000
DanielAssiaGermany124500
WeStBo_ApeGermany121000
Reinhold JosefDonaGermany108500
Alex C.Germany95500
ThomasSickingerGermany87000
2low2BeAProGermany76500
ArminLesivGermany75000
ArturSchreinerGermany70000
MichaelForsterGermany43500
JörgPeisertGermany18500

Update: 02:50 Uhr: —- Level 14 – Blinds: 2000/4000 – Ante 500 —– Players 15/61—- Average:122.000

15 Spieler haben Tag 1a überlebt. Chipleader ist Ben Salah Achraf aus Frankreich mit über 300.000.

Die genauen Chipcounts folgen in Kürze.

 

Update: 02:34 Uhr: —- Level 14 – Blinds: 2000/4000 – Ante 500 —– Players 18/61—- Average:101.666

Soeben wurden die letzten 4 Hände des Tages 1A angekündigt.

 

Update: 02:29 Uhr: —- Level 14 – Blinds: 2000/4000 – Ante 500 —– Players 18/61—- Average:101.666

Letzter Level des Tages…wir sind runter auf 2 Tische.

So kann es laufen! Ein Spieler UTG raised, ein weiterer 3bet jammed all-in für 130k. Der SB geht ebenfalls mit 35k all-in. UTG called. Im Showdown sehen wir AQ beim UTGler, AK beim jammer und 6-3 beim SB. Das Board bringt

3-3-5-7-10

und beschert dem SB ein nettes Tripple-Up! Der Sitepot wandert zu AK.

 

Update: 02:00 Uhr: —- Level 13 – Blinds: 1200/2400 – Ante 400 —– Players 19/61—— Average:96.315

Seat open again…

Ein Spieler setzte Preflop auf 3-4! Der BB callte mit 9-10! Ein wenig Not gegen Elend…am Flop erschien die 4, der River brachte jedoch eine 10 und somit sind wir runter auf 19 Protagonisten.

Update: 01:43 Uhr: —- Level 13 – Blinds: 1200/2400 – Ante 400 —– Players 20/61—— Average:91.500

Das Feld wird weiter ausgedünnt. Gerade schob ein weiterer Spieler seine letzten 15 BBs mit Q-J in die Mitte. Er bekam den call von A-J und nachdem das Board blankte, darf auch er schlafen gehen.

Die letzten beiden Level des Tages sind angebrochen.

 

Update: 01.30 Uhr: —- Level 12 – Blinds: 1000/2000 – Ante 300 —– Players 22/61—— Average:76.250

Nun hat es Janja erwischt. Sie bezahlte das Minraise eines Spielers und verteidigte tapfer ihren BB.

Am Flop Td 7h 3h wanderten ihre letzten 15k mit Ac 7d in die Mitte. Der call kam von Jh 9h.

Der Turn blankte, aber die 5h brachte den flush und somit das Aus für Janja.

 

Update: 01.15 Uhr: —- Level 12 – Blinds: 1000/2000 – Ante 300 —– Players 24/61—— Average:76.250

Chipcounts zur letzten Pause des Tages:

Ben Salah Achraf 180.000 (Chipleader)

Mike Brandau 139.000

Erbse 28.000

Janja 18.000

Alexander Rettenbacher 97.000

Aleksei Ivanov 11.000

Martin Romba 36.000

Jörg Peisert 110.000

2Low2BeAPro 52.000

Jaroslav Szyandier 120.000

Alex C. 145.000

Boris G. 80.000

 

Update: 01.01 Uhr: —- Level 11 – Blinds: 800/1600 – Ante 200 —– Players 24/61—— Average:76.250

Bei dem Spieler handelt es sich übrigens um Martin Kabrhel. Er machte einige Action am Tisch und ging wiederholt blind all-in. Nun hat das jedoch ein jähes Ende gefunden. Ein Spieler reraiste all-in und ein shorty schob seine Chips ebenfalls in die Mitte. Im Showdown waren Kabrhel und der shorty jedoch mit K-4 bzw. 9-8 deutlich gegen AA hinten.

Das Board wurde mit Q-5-5-Q-Q gedealt und beide haben …..natürlich keinen Feierabend! Kabrhel kaufte sich insta wieder ein und belustigt nun einen anderen Tisch!

Die verbleibenden Spieler gehen nun in die letzte pause des Tages 1A!

Update: 00.40 Uhr: —- Level 11 – Blinds: 800/1600 – Ante 200 —– Players 25/58—— Average:69.600

Ein Spieler hat von der Late-Registration im Level 11 gebrauch gemacht. Sein System ist einfach: Er pushed fast jede Hand all-in und hat bisher keine Call bekommen.

Ansonsten ist die Action etwas gesunken. Vieles wird bereits Preflop oder spätestens am Flop klar gemacht.

 

Update: 00.18 Uhr: —- Level 10 – Blinds: 600/1200 – Ante 200 —– Players 24/56—— Average:70.000

Marek Tatar
Marek Tatar

Im Battle of the Blinds ist gerade ist ein Stuhl nach hinten geflogen…

Am Board 5-6-K-7 wandern die restlichen 40k von Marek Tatar in die Mitte. Er bekommt den Call vom Chipleader Ben Achraf aus dem SB, der jedoch gegen 8-9 mit K-7 deutlich hinten liegt. Aber wie es eben so ist, wenn es läuft, schlägt am River ein weiterer König ein! Marek Tatar springt hoch und ist natürlich leicht entsetzt…120k wandern zum Chipleader und Marek geht per Handshake an die Rails…

 

 

Update: 23:50 Uhr: —- Level 9 – Blinds: 500/1000 – Ante 100 —– Players 31/56——- Average: 54.193

Am Turn 3-4-6-7 wandern die Chips von Jochen Wien in die Mitte. Er bekommt den Snapcall von A-5 und zeigt selbst 77 für Top-Set. Der River bringt eine Q und Jochen hat Feierabend.

 

Update: 23:36 Uhr: —- Level 9 – Blinds: 500/1000 – Ante 100 —– Players 30/55——- Average: 55.000

Gerade musste Alex Rettenbacher ein bittere Pille schlucken. Am Flop 3-4-7 rainbow raiste er seinen Gegner mit 10-10 all-in für 25k. Dieser packte den Hero-Call mit A-6 off aus. Turn die 2 und am River schlägt die 5 ein. Alex steht aber mit ca 60k noch relativ gut da. Ein paar shortys haben sich verabschiedet und so stehen wir momentan bei 30 left.

 

Update: 23:15 Uhr: —- Level 8 – Blinds: 400/800 – Ante 100 —– Players 33/55——- Average: 50.000

Timothy Weltner
Timothy Weltner

Timothy Weltner hat Feierabend. Short war er mit Pocket Neuen All-In und verliert den Flip gegen A K.

Auch Mike Brandau ist soeben in das Turnier eingestiegen.

 

 

 

 

 

Update: 23:00 Uhr: —- Level 8 – Blinds: 400/800 – Ante 100 —– Players 36/53——- Average: 42.972

Chipcounts nach der Pause:

Ben Salah Achraf 162.000 (Chipleader)

„Goofy“ 32.000

Gerhard Schleicher 43.000

Alexander Rettenbacher 48.000

Roman Bartak 75.000

Jörg Peisert 78.000

Jaroslaw Szyndler 97.000

Aleksei Ivanov 32.000

Timothy Weltner 12.000

Artur Schreiner 60.000

Jan Bendar 27.000

Update: 22:45 Uhr: —- Level 8 – Blinds: 400/800 – Ante 100 —– Players 36/53——- Average: 44.166

Chipleader dürfte momentan Ben Achraf sein, der sich bereits einen Stapel von ca. 150.000 Chips erspielt hat.

Auch Jörg Peisert liegt gut im Rennen.

Die Spieler gehen nun in eine 15 Minütige Pause.

 

Update: 22:35 Uhr: —- Level 7 – Blinds: 300/600 – Ante 75 —– Players 37/53——- Average: 42.972

Eine Hand und auf Wiedersehen!

Manchmal kann Poker schon richtig ekelig sein. „Tippy333“ kauft sich ein und bekommt in der ersten Hand Kd 9d gedealt. Der Flop bringt Kh 8d 7d und sein Gegner spielt 1.500. „Tippy333“ raist auf 6.000 und wird All-In gestellt. Er macht den Call und bekommt vom Gegenüber Jd 5d gezeigt. Turn Jc River 5s und Game Over!

Update: 22:27 Uhr: —- Level 7 – Blinds: 300/600 – Ante 75 —– Players 38/53——- Average: 40.263

Viele Shortys shoven mittlerweile per 3bet, bekommen aber selten einen call. Ein Spieler mit ca. 9k left konnte jedoch verdreifachen. Auf einem Board Q-6-3-3-9 war er im Showdown mit Q-4 nicht zu schlagen. 6-8 und JJ wanderten in den Muck.

Ein weiterer Spieler hatte gerade mit AK vs KK das Nachsehen…

Update: 22:15 Uhr: —- Level 7 – Blinds: 300/600 – Ante 75 —– Players 37/50——- Average: 40.263

37 von ehemals 50 Spielern gehen in Level 7 des Tages. Die Action schläft etwas ein.

Update: 22:00 Uhr: —- Level 6 – Blinds: 250/500 – Ante 75 —– Players 36/48——- Average: 40.000

Zwei Raus, zwei rein.

Zwei Kartencracks mussten leider ihren Platz räumen, dafür sind zwei mit frischen Chips eingestiegen.

Update: 21:50 Uhr: —- Level 6 – Blinds: 250/500 – Ante 75 —– Players 38/46——- Average: 35.384

Wir befinden uns nun in Level 6.

An Tisch 4 liegt der Flop 10-5-8 Rainbow. Der Spieler in first Position bettet 5k, worauf der Button mit ca 13 k all-in geht. Es kommt der call. Button zeigt 5-5, der caller 7-8 off. Der [J] am Turn bringt noch ein wenig Hoffnung für die Strasse, das Ass am River verändert jedoch nichts mehr. Der caller ist „crippled“ und in der nächsten Hand verliert er seine restlichen 2k.

Update: 21:35 Uhr: —- Level 5 – Blinds: 200/400 – Ante 50 —– Players 39/46——- Average: 35.384

Mittlerweile hat auch Janja den Tisch geentert. Sie versucht sich direkt neben Alex Rettenbacher.

Joachim Bertmann hat nach seiner beschwerlichen Anreise die Re-entry-option gezogen. Aber auch hier hat er kein Glück und befindet sich nicht mehr im Turnier.

 

Update: 21:20 Uhr: —- Level 5 – Blinds: 200/400 – Ante 50 —– Players 40/44——- Average: 33.000

Hier sind einige Chipcounts:

Jaroslaw Szyndler 68.000

Alexander Rettenbacher 62.000

Artur Schreiner 60.000

Ivanov Aleksei 40.000

Jan Bendar 33.000

Jörg Peisert 30.000

Joachim Bertman (Re-Entry) 11.000

Heute werden übrigens 14 Levels gespielt.

Update: 21:15 Uhr: —- Level 5 – Blinds: 200/400 – Ante 50 —– Players 40/44——- Average: 33.000

40 Spieler kommen aus der Pause zurück an die Tische.

Hier sind einige Eindrücke aus dem Turnier:

Update: 21:00 Uhr: —- Level 4 – Blinds: 150/300 – Ante 50 —– Players 40/43——- Average: 32.250

Die ersten 4 Level sind gespielt und die Spieler gehen in die erste Pause. Wir werden versuchen, ein paar Chipcounts zu präsentieren. Weiter geht’s dann mit Level 5, 200/400-50

Übrigens ist die Late Registration bis Level 11 möglich!

Update: 20:45 Uhr: —- Level 4 – Blinds: 150/300 – Ante 50 —– Players 39/42——- Average: 32.307

Die Action ist nun deutlich höher als in den ersten 3 Leveln. Gerade wurde auf einem Q-High-Board ein Spieler eliminiert. Als ihm sein Gegner KK nach „all-in und call“ zeigte, verließ er seinen Tisch wortlos.

Update: 20:35 Uhr: —- Level 4 – Blinds: 150/300 – Ante 50 —– Players 36/39——- Average: 32.500

JPJ busto!

JPJ gibt aber seine Chips auch gerne wieder her! Am Board liegt 5-8-9-9-10 und ca. 7k in der Mitte. JPJ spielt 5k an, die relativ schnell gecalled werden. Der Omaha-Spezialist zeigt A high, sein Gegner zeigt Q-5.

In einer der nächsten Hände zeigt das Board Q-2-K rainbow, sein Gegner setzt ihn am Flop all-in. Jan called mit AA und rennt gegen das Set 2-2-2! Turn 2 und alles ist vorbei! Mit AA kann man schon mal gegen Quads verlieren…

Update: 20:15 Uhr: —- Level 3 – Blinds: 100/200 – Ante 25 —– Players 32/34 ——- Average: 32.000

Seat open! Diesmal erwischt es Joachim Bertmann. Preflop liegen bereits 11k in der Mitte. Bis zum turn 9-Q-K-6 werden von Bertmann alle weiteren bets gecheckcalled. Am River, der eine Blank 3 bringt, shipped Bertmann seine restlichen 11k von vorne. Sein Gegner überlegt, called jedoch mit AK. Bertmann hat 10-10 im Showdown und verabschiedet sich zunächst.

Update: 20:00 Uhr: —- Level 3 – Blinds: 100/200 – Ante 25 —– Players 30/31 ——- Average: 31.000

Scheinbar herrscht die meiste Action an Tisch 2! Dort sitzt neben JPJ auch Jörg Peisert. 2 Braclettes an einem Tisch!

Das Board liegt 8-10-5-6-3 mit 2 Herz. Im Pott liegen ca. 17k. Der Spieler UTG +1 spielt 7k, die nach längerem überlegen vom Button gecalled werden. UTG + 1 zeigt 4h 2h für den geplatzen flushdraw, aber die geriverte Str8! Das genügt, um den Pot zu gewinnen.

Neu im Turnier ist Alex Rettenbacher.

Max Kruse ist ebenfalls eingetroffen, greift jedoch heute nicht ins Geschehen ein.

Update: 19:40 Uhr: —- Level 2 – Blinds: 75/150 – Ante 0 —– Players 29/30 ——- Average: 31.000

Der ersten seat open! der Spieler, der vorhin das set verloren hatte, busted mit 2 pair gegen eine Straße.

Am Tisch 2 wurde es gerade etwas lauter. Dort sitzt HGP Chef Jan Peter Jachtmann. Das Board liegt mit 5-10-K-J-K. Es liegen 2.1k im Pot. JPJ checked von vorne, sein Gegener spielt 625 an. JPJ ist endlich erlöst von seinem „Pot Limit“ und entscheidet sich für eine overbet von 7k! Sein gegner geht in den tank…JPJ beginnt mit etwas trashtalk. “ Ich spiel das nicht zum ersten Mal“ war u.a. zu hören. Es folgt der call und JPJ zeigt K-J für full! Sein Gegner mucked leise…

 

Update: 19:30 Uhr: —- Level 2 – Blinds: 75/150 – Ante 0 —– Players 29/29 ——- Average: 30.000

Level 1  des HGP Masters ist gespielt und somit  Geschichte. Neue Blinds 75 / 150 und noch kein seat open!

 

Update: 19:25 Uhr: —- Level 1 – Blinds: 50/100 – Ante 0 —– Players 29/29 ——- Average: 30.000

Im Moment ist es noch recht ruhig an den Tischen. Jedoch konnten wir schon den ersten Pot jenseits der 30k einfangen. Die ganze Action konnte ich nicht verfolgen. Als ich zum Tisch kam, lag das Board Ad 8s 3s Kc

Der Spieler UTG spielt 1.1k, worauf der Button auf 4.1k raised. Call von UTG und der River bringt die 2s.

UTG spielt 10k von vorne in den Pot. Button called. Im Showdown zeigt UTG 8-8 für das set, der Spieler am Button Qs Ts für den Flush.

 

Update: 19:20 Uhr: —- Level 1 – Blinds: 50/100 – Ante 0 —– Players 29/29 ——- Average: 30.000

Hier ist die erste Teilnehmerliste:

Lastname Firstname Country Table Seat
Peisert Jörg Germany 2 3
Ralbovský Peter Slovakia 1 1
Bertmann Joachim Germany 3 7
Jachtmann Jan-Peter Germany 2 6
Barták Roman Czech Republic 1 5
DODO   Germany 3 6
Ivanov Aleksei Belarus 2 7
Boris G.   Germany 3 5
Hollywood   Germany 1 4
Schreiner Artur Germany 4 3
Weltner Timothy Germany 4 4
Scerbaks Artürs Latvia 4 7
Forster Michael Germany 1 3
Schnelzer Ernst Germany 4 1
Kolumb 777   Germany 2 9
Dona Reinhold Josef Germany 3 2
Assia Daniel Germany 1 7
Alex C.   Russian Federation 4 2
Burlo Yauhen Belarus 3 4
Jochen Wien   Germany 2 2
Erbse   Germany 1 8

Update: 19:00 Uhr: —- Level 1 – Blinds: 50/100 – Ante 0 —– Players 23/23 ——- Average: 30.000
Dealer Button auf Platz 9! Shuffle Up and Deal! 23 Spieler starten in den ersten Level.

 

Update: 18:50 Uhr: —- Level 1 – Blinds: 50/100 – Ante 0 —– Players 18/18 ——- Average: 30.000
Mittlerweile sind auch schon einige bekannte Gesichter eingetroffen. Heute greifen unter anderem Artur Schreiner, Timothy Weltner, „GermanSchnitzel“, „Lena“, Joachim Berthmann und HGP Boss Jan-Peter Jachtmann ein.

Im Satellite gibt es heute fünf Tickets. Derzeit sind noch 19 von 37 im Turnier.

 

Update: 18:30 Uhr: —- Level 1 – Blinds: 50/100 – Ante 0 —– Players 15/15 ——- Average: 30.000

Der Countdown läuft! In 30 Minuten startet der HGP Masters Main Event! Die Dealer nehmen Platz, alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

 

Herzlich willkommen zum Live-Blog von Tag 1a des €400+€40 Hochgepokert Masters Main Event im King’s Rozvadov.

Der Tag 1a startet um 19:00 Uhr. Die Spieler erhalten eine Startdotation von 30.000 (300 Big Blinds) und am Tag 1 dauern die Levels 30 Minuten. Ab Tag 2 wird dann auf 45 Minuten erhöht und im Finale sind es 60 Minuten. Die Late-Restistration ist bis zum Ende von Level 11 geöffnet.

Die HGP Masters Pokale
Die HGP Masters Pokale

Als besonders Highlight gibt des die VIP Heads Up Challenge. An den beiden Starttagen 1a und 1b kommen jeweils die besten 30 Spieler die einen Hochgepokert Badge tragen in eine Verlosung. Am Samstag findet dann die Auslosung statt und sechs Spieler bekommen die einzigartige Chance an der VIP Heads Up Challenge teilzunehmen! Hier tritt jeder der sechs Wildcard Gewinner in Heads Up Matches gegen Leon Tsoukernik (Texas Hold’em No-Limit), Jan-Peter Jachtmann (Pot Limit Omaha) und George Danzer (Seven Card Stud) an. Wem das Kunststück geliegt alle drei Heads Ups zu gewinnen, den erwarten gesponserte €20.000 extra. Außerdem gibt es eine Last-Longer Wette. Der Spieler der es am weitesten im Main Event mit einem Hochgepokert Badge schafft, bekommt das Buy-In für den nächsten Hochgepokert Masters Main Event im Casino Schenefeld (Januar 2017) geschenkt.

Wir melden uns pünktlich zum Turnierstart mit den ersten Updates.

day-1a2016-HGP-MASTERS-INSIDE-V-02

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben