Deutscher WCOOP Erfolg für Chismann beim Razz – James Obst verpasst seinen sechsten COOP Titel

James Obst
James Obst schrammt an seinem sechsten COOP-Titel vorbei

Bei der WCOOP auf PokerStars fielen gestern drei Entscheidungen. Im Gegensatz zum Vortag, wo die Preisgelder schon astronomische Höhen erreichten, ging es bei den gestrigen Turnieren jeweils um fünfstellige Gewinnsummen. Für das deutsche Lager sprang am Ende ein Sieg heraus und drei Final Table Platzierungen.

Über den Sieg durfte sich chismann beim $320 Razz Event (WCOOP #58) freuen, wo er sich gegen ein Spielerfeld von 459 Entries durchsetzte. Nach einem Deal mit dem Briten 0409479 sicherte sich der Deutsche seinen zweiten -COOP Erfolg seiner Karriere, der ihm dieses Mal $22.763 einbrachte.

In WCOOP Event #56, einem $215 NL Hold´em Progressive KO, schafften es gleich drei Deutsche an den Finaltisch. Jedoch war das Finale für alle Drei ziemlich schnell vorbei. Als ersten erwischte es RandomOrder1 auf Rang neun, gefolgt von Bigboss300, der Siebter wurde und schließlich DEX888, der als bester Deutscher auf Position sechs ausschied.

Beim $1.050 FL Hold’em Championship Turnier (Event #57) verpasste der Australier James Obst seinen sechsten -COOP Titel. Lediglich dem Weißrussen Azrarn musste sich der Aussie im Heads-Up geschlagen geben, was ihm aber immer noch ein Preisgeld von $28.389 einbrachte. Für seinen Triumph kassierte Azrarn eine Siegprämie von $38.120. Der Brite Charlie „Epiphany77“ Carrel wurde im selben Turnier Fünfter.

Die Final Table Ergebnisse von gestern im Überblick:

WCOOP-56 ($215 NL Hold’em [Progressive][KO][(25%)], $300,000 GTD) results
Entrants:
2,443
Total prize pool: $488,600 ($366,450 regular, $122,150 bounty)
Places paid: 296

1. mario1335 (Croatia) $54,012.16 + $7,926.18 in bounties
2. 77kol0bok77 (Russia) $38,834.20 + $2,761.46 in bounties
3. Catukinho (Brazil) $27,922.09 + $2,122.09 in bounties
4. BSNT_LG (Poland) $20,076.21 + $2,035.90 in bounties
5. PeroQmaloSoy (Malta) $14,434.94 + $949.20 in bounties
6. DEX888 (Germany) $10,378.81 + $250 in bounties
7. Bigboss300 (Germany) $7,462.46 + $1,121.09 in bounties
8. MountainRo$e (Ukraine) $5,365.52 + $1,003.88 in bounties
9. RandomOrder1 (Germany) $3,857.83 + $590.62 in bounties

 

WCOOP-57 ($1,050 FL Hold’em Championship, 6-Max) results
Entrants: 151 (43 re-entries)
Total prize pool: $194,000
Places paid: 23

1. Azrarn (Belarus) $38,120.47
2. James „Andy MCLEOD“ Obst (Australia) $28,389.37
3. Soren Kongsgaard (Denmark) $21,142.43
4. myJewishWife (Czech Republic) $15,745.40
5. Charlie „Epiphany77“ Carrel (United Kingdom) $11,726.07
6. Ronasty (Canada) $8,732.77

WCOOP 2016: Event #58, $320 Razz
Entrants: 459 (308 entries, 151 re-entries)
Prize pool: $137,700
Places paid: 55

1. chismann (Germany) $22,763.90*
2. 0409479 (United Kingdom) $20,009.90*
3. YordanPetrov (Bulgaria) $13,261.18
4. maucchi (Japan) $9,720.40
5. ImluckNuts (Russia) $7,125.02
6. Sz4t4n (Poland) $5,222.61
7. Ulett_23 (Canada) $3,828.17
8. tarantaleo (Bulgaria) $2,806.03
* – denotes results of a heads-up deal

Quelle / Bild Quelle: PokerStars, PokerStarsBlog.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben