Peter Siemund holt den zweiten WSOP Circuit Ring nach Berlin!

Peter Siemund gewinnt das WSOP Circuit PLO Event
Peter Siemund gewinnt das WSOP Circuit PLO Event

Am Samstag wurde im Zuge der World Series of Poker Circuit Serie in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz der zweite Gold Ring beim €300+€30 Pot Limit Omaha Event vergeben. Zehn Spieler von ehemals 130 hatten es in den Finaltag geschafft und alle hatten schon ein Preisgeld von €895 sicher. Ihr Ziel war es aber den goldenen WSOPC Ring und das Siegerpreisgeld von €10.365 abzuräumen. Das Turnier wurde um 14:00 Uhr gestartet und es ging gleich richtig zur Sache. Bereits in der ersten Stunde mussten vier Akteure ihren Platz räumen. Das Tempo blieb weiterhin hoch und gegen 18:00 Uhr fiel dann die Endscheidung im Heads Up zwischen den Berliner Peter Siemund und dem Polen Pawel Bakiewicz. Peter der schon als Chipleader in den Tag gestartet war, lies nichts anbrennen und konnte in der letzten Hand mit Ac 3c 2s 2h gegen Js 9c 8c 7h von Pawel auf dem Board von 4h Qc 2c Td 5s das Turnier gewinnen.

PlatzNachnameVornameCountryCityAuszahlung
1SIEMUNDPeterDeutschlandBerlin10.365 €
2BAKIEWICZPawelPolen6.415 €
3HAMIEPedjmanDeutschlandBerlin4.570 €
4PAWLAKDamian RadoslawDeutschlandBerlin3.325 €
5KANEHARAKazukiJapanBerlin2.470 €
6GELMROTHGlenDeutschlandBerlin1.865 €
7STEINKEMichaelDeutschlandBerlin1.435 €
8KUBATPatrickDeutschlandBerlin1.125 €
9RYDUCHOWSKIJanDeutschlandBerlin895 €
10CORONGIUStefanoItalienBerlin895 €
11WILKERobert AlexanderDeutschlandBerlin730 €
12LUBOMIERSKIJensDeutschlandBerlin730 €
13ANASTASIADISVasileiosGriechenlandBerlin605 €
14SarnowFlorianDeutschland605 €
15HAUSENTobiasDeutschland510 €
16HOLOZLUAlisanDeutschlandBerlin510 €

Quelle / Bild Quelle: Spielbank Berlin

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben