Bavaria Cup im King’s – Ulrich Sprung sichert sich Tag 1b

14581471_1428279960520427_8745681819732868990_nAm Tag der Deutschen Einheit stand im King’s Rozvadov der zweite von insgesamt vier Starttagen des € 100 + 10 Bavaria Cup auf dem Turnierplan.

Bis zum Ende der Late-Registration zum Start von Level 13 kauften sich 94 Spieler in das Turnier ein, hinzu kamen 44 Akteure, die von einem Re-Entry Gebrauch machten.

Damit stehen schon nach Tag 1b 236 Entries zu Buche, und es ist noch ein langer Weg, bis der garantierte Preisgeldpool von € 100.000 erreicht ist.

Nach 15 gespielten Levels à 30 Minuten konnten noch 22 Teilnehmer ihre Chips fürs Finale zählen. Der Deutsche Ulrich Sprung erwischte einen hervorragenden Tag und konnte sich mit 507.500 (101 Big Blinds) die Führung an Tag 1b sichern. Overall-Chipleader ist weiterhin Ivo Donev (AUT) mit 558.000 (111 Big Blinds).

Bevor es am Donnerstag um 14:00 Uhr mit dem Finale weitergeht, gibt es noch am Dienstag und Mittwoch die Starttage 1c und 1d. Im Finale geht es im Level 16 bei Blinds 2.500/5.000 Ante 500 weiter. Der Average nach Tag 1b beträgt 236.000 (47 Big Blinds). Bisher haben sich 40 Akteure qualifiziert.

Bavaria Cup, Stand nach Tag 1b
UlrichSprungGermany507500
StanislavPoláčekCzech Republic440500
RakeťákCzech Republic421500
JaroslavEretCzech Republic346000
SikisGermany313000
JosefKropáčekCzech Republic303000
GiovanniMazzaGermany292000
MatušSchniererSlovakia274000
Seballo FaldalargaGermany259000
KévinJeukenneBelgium257000
FilipJindřichCzech Republic255000
VladimírValentSlovakia239000
DenislavYordanovBulgaria237000
AndrejDessetSlovakia223000
MichaelMurschallGermany216500
LubošMarekCzech Republic187500
AnjaDanzerGermany171000
PaulLemechGermany150500
WolfgangAltenburgGermany141500
FabioPollicinaGermany104000
RomanLakatošSlovakia98500
Jacek RafalMieszczanskiGermany87500

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben