WPT Maryland Live! – Zachary Smiley holt den Titel

Ein Smiley von Smiley
Ein Smiley von Smiley

Sechs Spieler standen in der vergangenen Nacht im Finale des €3.500 WPT Maryland Live! Main Event und konkurrierten um eine Siegprämie von über $356.000.

Mit von der Partie waren mit Darren Elias und Cate Hall auch zwei sehr bekannte Spieler, denen das Glück im Finale allerdings nicht hold war.

Hall trat mit A9 zum Coinflip gegen Ryan Belz‘ Sechsen an, traf aber keines ihrer Outs und musste sich auf Platz 6 verabschieden.

Nach Ben Zamani war dann auch für Elias Schluss. Als Zweiter in Chips war er zum Finale angetreten, doch schon bald waren seine Chips aufgebraucht – die letzten verlor er mit K6 gegen AK.

Damit waren die bekannten Namen ausgeschieden, und die Außenseiter machten den Titel unter sich aus.

Am Ende triumphierte mit Zachary Smiley ausgerechnet der Spieler, der mit den wenigsten Chips zum Finale angetreten war.

In der letzten Hand des Turniers hielten Smileys Fünfen gegen Belz‘ AQ und Smiley durfte sich über ein Preisgeld von mehr als $356.000 freuen.

Endstand WPT Maryland Live!:

1:  Zachary Smiley – $356,536

2:  Ryan Belz – $239,412

3:  Mario Silvestri – $153,983

4:  Darren Elias – $113,905

5:  Benjamin Zamani – $85,429

6:  Cate Hall – $68,554

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben