WSOP Circuit Berlin – David Yan siegt im Main Event

David Yan siegt beim Main Event
David Yan siegt beim Main Event

Mit einem spannenden Finaltag beim Main Event ist gestern die WSOP Circuit in Berlin zu Ende gegangen.

17 Spieler traten noch einmal an, um den Gewinner der Siegprämie von €124.635 und des WSOP-Circuit-Rings zu ermitteln, und mit dem Polen Marek Grzeska gab es einen überlegenen Chipleader.

Auch Poker-Deutschland durfte sich reelle Chancen auf einen Heimsieg ausrechnen, denn von den 17 Finalisten kamen allein sieben aus dem Gastgeberland.

Leider lief es dann aber weder für die bekannten internationalen Profis Piotr Franczak und Zoltan Gal noch für unsere deutschen Akteure nach Plan, denn außer Willi Breuer und Tim Kohlmann schieden alle schon vor dem Finaltisch aus.

Breuer musste dann als Neunter seinen Stuhl räumen, sodass Tim Kohlmann die letzte deutsche Siegchance war.

Er errang dann auch einen sehr guten dritten Platz, der ihm über €56.000 Preisgeld einbrachte, während Marek Grzeska, der seine gute Ausgangslage nutzen konnte, und David Yan das Heads-Up erreichten.

Dort setzte sich der erfahrene Neuseeländer, der erst vor kurzem beim Highroller-Event der EPT Barcelona den zweiten Platz belegt hatte, schließlich durch und nahm den WSOP-Ring samt der Siegprämie von €124.635 in Empfang.

 

WSOP Circuit Berlin – Endstand beim Main Event

Platz VornameName Land Preisgeld
1DavidYanNeuseeland124.635€
2MarekGrzeskaPolen77.130€
3TimKohlmannDeutschland56.320€
4JohnHartmannUSA41.855€
5EirikIndahlNorwegen31.535€
6AlexDifeliceKanada24.160€
7AlexeyTkachenkoRussland18.775€
8PascalBrechotSchweiz14.745€
9WilliBreuerDeutschland11.795€
10SaschaBrombacherDeutschland9.530€
11FabianWolfDeutschland9.530€
12JohannesStraverNiederlande9.530€
13NiklasWarlichDeutschland7.825€
14OliverBurkhardDeutschland7.825€
15ChristophMaximowitzDeutschland7.825€
16PiotrFranczakPolen6.520€
17ZoltanGalUngarn6.520€

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben