Tennis ATP Weltmeisterschaft – Dominic Thiem in der Entscheidung um Halbfinal-Platz

dominic thiemDie Weltmeisterschaft und damit das Saisonende läuft bei den Herren seit Sonntag in der O2 Arena in London. Die unglaubliche Summe von 7.5 Millionen Dollar werden zwischen den 8 Spielern verteilt. Der Österreicher Dominic Thiem hat bereits gestern mit dem Sieg gegen Monfils einen Anteil vom Kuchen bekommen. Heute kann er mit einem Sieg gegen den Kanadier Milos Raonic sogar das Halbfinale klar machen.

 

Milos Raonic – Dominic Thiem

Mein Tipp: Milos Raonic 2-0 Quote 1.86 bei Netbet und 1.95 bei Readytobet

 

Thiem hat in den ersten beiden Spielen sehr gut gespielt und konnte sogar einen Satz von Novak Djokovic in seinem Eröffnungsmatch holen. Leiter reichte es nicht ganz zum Sieg, aber der kam dann gegen Monfils, den er mit 2-1 in Sätzen besiegen konnte. Heute kann er also seine hervorragende Saison krönen, sollte er ins Halbfinale einziehen. Dies hätten ihm die wenigsten am Anfang des Jahres zugetraut. Ich habe dies bereits mehrmals im Laufe des Jahres vorausgesagt, für mich kommt der Erfolg nicht unerwartet. Heute glaube ich trotzdem, dass er es schwer haben wird. Die beiden standen sich nur einmal gegenüber, im September diesen Jahres auf Hartcourt in Cincinnati, wo Raonic sicher 6-4 6-3 gewann. In der Halle ist der Aufschlagspezialist sehr schwer zu bezwingen. Der 21 jährige hat sich 2016 auch spielerisch enorm entwickelt, wo gerade seine verbesserte Beinarbeit, meiner Meinung nach, der Schlüssel zu seinen Erfolgen ist. In der Halle gewinnt er 68 % seiner Spiele und dort sehe ich ihn, wie auf Hartcourt, auch am stärksten. Thiem ist sicherlich der bessere Allrounder der beiden, aber in der Halle gewinnt er nur 51 % seiner Spiele. Es kann ein enges Spiel werden, aber ich tendiere zu Raonic 2-0, wo sein guter Aufschlag die Entscheidung bringen wird.

 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben