Heute startet das German Masters of Poker Festival im King´s mit dem €7.000 Opening Event

gmop-700x394Europas größter Pokerroom das King’s Rozvadov, bietet jede Wochen große Poker Festivals an. Am beliebtesten sind die Main Events mit garantierten Preispools von €100.000 für kleine Buy-Ins bis €200.

Nach dem Festival ist vor dem Festival, das ist im King’s Gesetz. Nach der IMoP gab es zu Wochenbeginn drei garantierte One-Day-Turniere, bevor heute das nächste Poker-Großereignis im King’s steigt. Zum dritten Mal in diesem Jahr finden die German Masters of Poker (GMoP) im King’s statt. Bisher waren es bei der „GMoP“ jedoch immer nur eintägige Turniere. Der Ansturm war aber stets so enorm, dass man sich nun das erste Mal an ein mehrtägiges Event wagt. Für ein vergleichsweise kleines Buy-In von nur €150 + €15 geht es um mindestens €100.000.

Gespielt wird mit vier Starttagen von Donnerstag bis Samstag und dem großen Finale am Sonntag. Günstige Side Events für Buy-Ins zwischen €70 und €90 locken zusätzlich mit garantierten Preisgeldern von €37.000.

Los geht es heute im King´s mit dem €7.000 GTD German Masters Opening Event. Ab 20.00 Uhr bekommt jeder der bereit ist das Startgeld von €60 + €10 auf den Tisch zu legen, einen Starting Stack von 15.000 Chips. Die Levels laufen 20 bzw. 30 Minuten und ein Re-Entry kann pro Spieler zweimal in Anspruch genommen werden.

German Masters of Poker – Termine

2016-dec-gmop-back

Selbstverständlich dürfen während der Festivals die Cash Games nicht fehlen. Angeboten wird, was sich die Pokerspieler wünschen. Es geht bereits los bei Blinds €1 / €3 No Limit Hold’em oder € 2 / €2 Pot Limit Omaha und einem Minimum Buy-In von €100.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte, findet alle Wissenswerte auf http://www.pokerroomkings.com/ ober bei Facebook https://www.facebook.com/Pokerroomkings/

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben