Sieg für Karel Hospodka im King´s Route 66 – Heute €10.000 garantiert beim Christmas Eve Night Special

winnerroute66_22dezMit 73 Teilnehmern beim Route 66 waren die Pokertische im King´s gestern gut besetzt. €6.666 wurden garantiert, dafür mussten alle Interessierten ein Startgeld von €60 + €6 hinblättern. Etwas mehr als die Hälfte der Spieler benötigte eine zweite Bullet, somit standen nach Ende der Late-Reg weitere 40 Re-Entries zu Buche.

Mann des Tages war gestern Karel Hospodka. An einem bunt gemischten Finaltisch holte sich der Deutsche alle Chips seiner Gegner und sicherte sich eine Siegprämie in Höhe von €1.712. Im Heads-Up besiegte Hospodka den Franzosen Dominik Dartron. Dritter wurde Stefan Scharer aus Deutschland.

Heute geht es im King´s im letzten Turnier vor Heiligabend um stolze €10.000. Teilnehmen an dem Christmas Eve Night Special darf jeder, der bereit ist €100 auf den Tisch zu legen. Am 24. Dezember ist dann ein Tag Pause, bevor es am 1. Weihnachtstag beim Christmas DeepStack um mindestens €20.000 geht.

€60 + €6 King´s Route 66

Entries: 73 (40 Re-Entries)

Preispool: €6.666

PlatzVornameNameNationPreisgeld
1KarelHospodkaGermany€ 1.712
2DominikDartronFrance€ 1.188
3StefanScharerGermany€ 786
4RomanLakatošSlovakia€ 615
5AlexandruTomutaGermany€ 496
6StylianosSerefidisGreece€ 386
7Erich JohannSicklingerGermany€ 306
8MusaJusajKosovo€ 238
9johannesEmplGermany€ 180
10VlatkoCagaGermany€ 138
11SylejmonJusajPortugal€ 138
12KORTGermany€ 129
13PietroMattinaGermany€ 129

Die kommenden Tage im King´s Rozvadov

 

christmas-teaser-700x394

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben