Daniel Negreanus Ziele für 2017 – Drei Bracelets und die Nummer 1 in der Geldrangliste

Kid Poker mit seinem Ausblick auf 2017
Kid Poker mit seinem Ausblick auf 2017

Jedes Jahr beglückt Topstar Daniel Negrenau die Pokerwelt mit seinen Zielen, die er in den nächsten zwölf Monaten erreichen will.

Dabei zieht er auch immer die Bilanz des vergangenen Jahres und musste dieses Mal feststellen, dass er von seinen zehn Zielen gerade mal eines erreicht hat – geklappt hat sein geplanter Vorstoß auf Platz 3 der ewigen WSOP-Geldrangliste.

Mit der Rückschau kommt auch der Ausblick auf das kommende Jahr und dafür hat Negreanu genau acht Ziele formuliert:

  1. Turnierpreisgelder von mindestens $2,5 Millionen
  2. Drei WSOP-Bracelets
  3. Überschreiten der 100 Cashes bei der WSOP
  4. Nummer 1 in der ewigen Geldrangliste
  5. WSOP Player of the year
  6. Qualifikation für die November Nine
  7. $250.000 Gewinn in Cashgames
  8. Mehr Content für Pokerfans

Wie üblich hat Negreanu die Latte recht hoch gelegt, aber er wäre vermutlich schon zufrieden, wenn er nur die Hälfte davon erreicht.

Angesichts der starken Konkurrenz sind vor allem drei WSOP-Bracelets und die Qualifikation für die November Nine ein schwieriges Unterfangen, während er sicher ohne Probleme ein bisschen mehr bloggen könnte…

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben