Wer gewinnt die American Poker Awards 2017?

Mike Sexton wurde dreimal nominiert
Mike Sexton wurde dreimal nominiert

Bereits zum dritten Mal werden in diesem Frühjahr die amerikanischen Poker Awards verliehen.

Allein dreimal nominiert ist dabei Mike Sexton, der bei der WPT Montreal erfolgreich war und dafür zumindest eine der zehn Auszeichnungen einheimsen dürfte.

Auch Jason Mercier zählt als WSOP Player of the Year zu den Nominierten, das kommt genauso wenig überraschend wie David Peters‘ Nominierung als POY des GPI.

Entschieden werden die zehn Kategorien durch eine Jury, die aus über 70 Spielern und Entscheidungsträgern besteht. Verliehen werden die Awards dann am 23. Februar in Beverly Hills.

Und hier die Nominierungen:

Turnierleistung des Jahres

Kristen Bicknell, WSOP No Limit Hold’em Bounty

Ari Engel, Aussie Millions Main Event

Maurice Hawkins, WSOP Circuit Cherokee Main Event

Mike Sexton, WPT Montreal

Moment des Jahres

Griffin Bengers AA vs William Kassouf’ KK beim WSOP Main Event

Jason Mercier für seinen Lauf bei der World Series of Poker

David Peters wird Dritter bei der EPT Prag und überholt damit Fedor Holz in der POY-Wertung

Mike Sexton gewinnt in Montreal seinen ersten WPT-Titel

Herausragende Performance des Jahres

Ari Engel Maurice Hawkins Ankush Mandavia Sam Soverel

Turnier des Jahres

Seminole Hard Rock Poker Open, Seminole Hard Rock Hollywood

Super High Roller Bowl, ARIA, Las Vegas

WSOP Main Event, Rio All-Suites Hotel and Casino, Las Vegas

WPT Five Diamond World Poker Classic, Bellagio, Las Vegas

Turnierserie des Jahres

Heartland Poker Tour

Mid-States Poker Tour

WPT DeepStacks

WSOP Circuit

Industrie-Person des Jahres

Tony Burns, Seminole Hard Rock Tournament Director

Jack Effel, WSOP VP Intl’ Poker Operations & WSOP Director)

Sean McCormack, ARIA Director of Poker Operations

Matt Savage, WPT Executive Tour Director & TDA Founder)

Medienpersönlichkeit des Jahres

Lance Bradley

Sarah Herring

Joseph Stapleton

David Tuchman

Podcast des Jahres

Full Contact Poker (Daniel Negreanu)

Poker Life Podcast (Joe Ingram)

PokerNews Podcast (Herring, Parvis, Peters, Rinkema, Ryan)

TwoPlusTwo Podcast (Terrence Chan, Ross Henry, Adam Schwartz)

Medium des Jahres

Bob, Charlie and a Life-Changing WSOP Main Event Journey (Lance Bradley, PocketFives) Life’s a Gamble (Mike Sexton)

Stu Ungar’s Last Chance Gone Wrong (Matthew Showell, PokerListings)

Twitch coverage of the Aussie Millions (Jason Somerville)

Live-Streamer des Jahres

Kevin Martin “KevinMartin987”

Jason Somerville “jcarverpoker”

Jaime Staples “PokerStaples” P

arker Talbot “tonkaaaP”

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben