Heute kehren die Holländer zurück ins King´s mit über €250.000 an Preisgeldern in 5 Tagen

dutch_logo1Nach zwei erfolgreichen Dutch Classics Poker-Festivals im Jahr 2016, kommen die Holländer vom 15. – 19. Februar 2017 zurück ins King’s. Wenn die Niederländer nach Rozvadov kommen, herrscht immer viel Stimmung an den Turniertischen und auch die Cashgames laufen dann auf Hochtouren.

Das Dutch Classics Main Event zeichnet sich besonders durch seine sehr gute Deepstack-Struktur aus. Für ein Buy-In von €399 werden stolze €200.000 garantiert. Dazu kommen noch sechs Side-Events, bei denen zusammen mindestens €50.000 ausgespielt werden.

Heute feiert die fünftägige Turnierserie seinen Auftakt mit dem €6.000 GTD Dutch Classics Warm Up. Los geht es ab 20.00 Uhr mit einem Buy-In von €60 + €10. 

Der Niederländer Ronald van de Linde von Pokerreis ist der Initiator der Dutch Classics. Er veranstaltet in den Niederlanden regelmäßig Pokerturniere, bei den es Reisen ins King’s zu gewinnen gibt. Das King’s unterstützt die Veranstaltungen mit Equipment, aber auch einige Dealer sind stets mit dabei. Darüber hinaus ist Van de Linde auch Inhaber von Pokerreis.com. Diese Firma organisiert Pokerreisen und damit ist es die perfekte Kombination um großen Gruppen von pokerbegeisterten Holländern eine Reise ins King’s zu ermöglichen.

Dutch Classics – (15. – 19. Februar)

2017-FEB-DUTCH-BACK

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben