Zell am See Winter Masters – 41 Spieler freerollen um €10.000 im Winter Season Final

Saisonfinale_FinalTable30 Stunden an den Cashgame-Tischen spielen oder mindestens an 6 Turnieren teilnehmen, dass war die Vorgabe, um bei dem Winter Season Final um die €10.000 Preisgeld mitspielen zu dürfen. 41 Anwesende im Casino Zell am See hatten die Voraussetzungen zur Teilnahme erfüllt und saßen pünktlich um 19.00 Uhr an den Pokertischen. Die besten 10 Spieler bekamen bereits Geld, auf den Sieger wartete ein Preisgeld von €3.000.

Saisonfinale_Top3Am Ende war es Winter Poker Series Ranglistensieger Ilkka Nuotio, der am Finaltisch gleich neun Österreicher hinter sich lassen konnte und sich die €3.000 Siegesprämie einstecken durfte. Nachdem der Finne am Tag zuvor als bester Spieler der 13 Winter Poker Series Events €1.000 abräumen konnte, krönte Nuotio seine gute Leistung nun mit einem Sieg im Saisonfinale.

Heute beginnt im Casino Zell am See ab 19.00 Uhr der erste von zwei Starttagen Eins des €250+€25 Zell Winter Masters Main Event. Los geht für alle Starter mit einem Stack von 30.000 Chips und die Levels sind auf 30 Minuten festgelegt (im Finale 45 Minuten). Ein Re-Entry ist möglich. Die Late-Registration ist bis zum Ende von Level 6 geöffnet. Das Finale findet am Sonntag ab 15.00 Uhr statt.

Zell am See Winter Masters – Winter Season Final – €10.000 Freeroll

Entries: 41

Preispool: €10.000

1

IlkkaNUOTIO

FIN

  3.000,-

2

RupertHUTTER

A

  2.000,-

3

ChristianANGERER

A

  1.500,-

4

WolfgangSTRUGGER

A

  1.000,-

5

StefanBIRNBACHER

A

    825,-

6

StefanHAITZMANN

A

    500,-

7

AndreasFISCHER

A

    350,-

8

JohannBRANDNER

A

    275,-

9

JohannLEITER

A

    275,-

10

Michael FAZOKAS

A

    275,-

Alle weiteren Informationen gibt es auf der Homepage des Casino Zell am See.

Zell am See Winter Masters Turnierplaner

Zell-Winter-Masters-Turnierplan-722x1024

Quelle / Bild Quelle: Casino Austria

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben